Monatliches Archiv für August 2010

Monatliches Archiv für August 2010

Vorprogramm der Jazztage Dresden startet

Das Vorprogramm der Jazztage Dresden startet mit einer Konzertpremiere. Gitarrenvirtuose Tommy Emmanuel wird am 26. August sein erstes Konzert in Dresden geben. Mit rund 300 Auftritten im Jahr ist der Australier ein Global Player an der Gitarre und für Generationen von Gitarristen der Gitarrenguru schlechthin. Das Dresdner Publikum kann sich auf einen Künstler freuen, der es vermag, allein mit einer Gitarre einen Abend zu füllen.

mehr

19.08.2010Allgemein

Uraufführung von Krzysztof Meyer eröffnet Schostakowitsch Tage

Die Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch werden mit einer Uraufführung eröffnet. Zum Auftakt des Festivals wird das Streichquartett Nr. 13 op. 113 des international renommierten polnischen Komponisten Krzysztof Meyer erstmals erklingen.

mehr

19.08.2010Allgemein

Zwischen Himmel und Erde: Uraufführung von Daniel Schnyder

Während sich Daniel Schnyder als composer in residence des diesjährigen Moritzburg Kammermusik Festivals präsentieren lässt, nimmt man am gleichen Tag im Berner Oberland die Uraufführung seiner Meditation „Die Himmelsleiter“ freundlich zur Kenntnis. Das Werk entstand im Auftrag des renommierten Menuhin Festivals Gstaad. Eine Sommerkorrespondenz mit Boris Michael Gruhl

mehr

19.08.2010Rezensionen

Porzellanesk und sinfonisch – Kontrastreiche Kammermusik des Moritzburg Festivals in der Frauenkirche

Dass Moritzburg mitten in Dresden liegt, wissen die Geografen zu widerlegen, aber es gibt es hinreichend historische Bezüge zwischen der Hofstadt und Jagdschloss. Und so ist es nur natürlich, wenn auch die Musik diese Grenzen ignoriert – selbstverständlich präsentierte sich das Moritzburg Festival wieder in der Frauenkirche und führte so die "auf dem Lande" einstudierte Kammermusik wieder in die Metropole.

mehr

18.08.2010Rezensionen

Kleine Wunder – Lange Nacht der Kammermusik mit den Akademisten des Moritzburg Festivals

Nach dreieinhalb Stunden Musik leitete die "Lange Nacht der Kammermusik", die beim Moritzburg Festival am vergangenen Donnerstagabend stattfand, fast nahtlos in die schlechterdings bewölkte Nacht der Sternschnuppen über. Für derlei Wunderwerk am Himmel ist allerdings das Festival (noch) nicht zuständig, hingegen staunte man über mannigfaltige musikalische Wunder in den zahlreichen Kammermusikformationen.

mehr

16.08.2010Rezensionen

„Schön spielen hilft nicht immer“ – Mira Wang im Gespräch

Dieses Jahr haben sich 250 Studenten um einen der begehrten Plätze der Moritzburg Akademie beworben; 38 wurden ausgewählt. Dieser Tage spielen sie nun gemeinsam Piazzolla, Brahms oder Hindemith – und zur Abwechslung Tischtennis. Während Martin Morgenstern also mit Mira Wang sprach, war vor dem Fenster immer wieder lauter Jubel zu hören – die Nachwuchsmusiker spielten "chinesisch"…

mehr

14.08.2010Interviews

Mit dem Kreuzchor durchs Jahr

Am kommenden Samstag beginnt die neue Saison in der Kreuzkirche Dresden mit der ersten Kreuzchorvesper nach den Sommerferien. In 22 Vespern sowie 31 Gottesdiensten und Metten bringen die Kruzianer in den kommenden Monaten wieder die Kreuzkirche zum Klingen. Aber auch das dort ansässige Barockorchester wird in der kommenden Saison vermehrt in liturgischen Veranstaltungen zu erleben sein.

mehr

13.08.2010Features