Musik in Dresden

Der doppelte Sommer

Schlagzeuglegende Günter Baby Sommer drischt sich mit Literatur und musikalischem Nachwuchsmehr

21.09.2020Rezensionen

KOLUMNE

„Nach C.“

Alles wird wieder gut. Oder besser. Ein bisschen zumindest. Vielleicht.mehr

11.09.2020 Michael Ernst

Weichenstellungen in Dresden

Wie aus der Kunst- und Kulturstadt Eventinseln mit weißen Pagoden werden.mehr

22.07.2020 Martin Morgenstern

Entdeckungen bei Schostakowitsch

Musik aus Connecticut und Moskau – von Gohrisch aus in die Weltmehr

02.07.2020 Michael Ernst

Sieben einsame Porträts

Heute Premiere am Bildschirm, morgen, zurück aus der Einsamkeit, live auf der Bühne: Sieben Tänzerinnen und Tänzer vom SemperoperBallett in dem Onlineprojekt »7 PORTRAITS OF SOLITUDE – 7 Films by David Dawson«mehr

17.09.2020Allgemein

Schöne neue Scheinwelt

„Take Me to the Show“ – diese Worte leuchten auf dem goldenen Ticket der „Traumbühne“. Wohlan – auf zum Schokoladenfluss! Eine Kurzkritik in fünf Akten.mehr

13.09.2020Allgemein

Lang hallt es durch die Plattenschlucht

Eine ungewöhnliche Konzertsituation, in der eine Uraufführung die Hörer überzeugen konnte, ältere Werke jedoch versagten: die Dresdner Sinfoniker haben Prohlis zum Klingen gebracht. mehr

12.09.2020Rezensionen

Eine mutige Künstlerin

In der Nacht zu gestern ist die Sängerin, Regisseurin und Lehrerin Annette Jahns nach schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben. Die warme und sinnliche, dabei aber immer auch charaktervolle, stets die Grenzen gesanglichen Möglichkeiten ausreizende Tiefe des Klangs war ihre Spezialität.mehr

12.09.2020Features

Traumkonzerte ohne Maskenpflicht

Das Konzertleben liegt darnieder, Musiker versuchen ihr Publikum mit einer Schwemme von digitalen Gratisangeboten bei Laune zu halten – können aber ihre Miete nicht mehr zahlen. Ein Triumvirat will hier Abhilfe schaffen. Jan Vogler, Thomas Hesse und Scott Chasin haben sie sich den digitalen Konzertsaal »Dreamstage« ausgedacht, den Jan Vogler nun mit der Pianistin Hélène Grimaud einweihte.mehr

23.08.2020Rezensionen

Über den Wolken – naja, fast

Konzerte, in denen ein Dirigent seine Musiker „über den Äther“ dirigiert, sind ja für die Dresdner Sinfoniker kein Novum. Aber nun setzt das Orchester noch eins drauf: Alphörner erklingen von den höchsten Dächern Dresdens aus und bespielen so ein ganzes Wohnviertel.mehr

11.08.2020Anzeige

Getanzte Operettenspitze

Ballett und Humor? Geht das? Auf jeden Fall, vor allem, wenn sich ein Meister vom Range des Französischen Choreografen Roland Petit dem heiteren Genre widmet.
»Ballett am Bildschirm«, Folge 4!mehr

20.07.2020Allgemein, Neue Aufnahmen, Rezensionen