Musik in Dresden

Psychologisch analysieren, stücktreu erzählen

Harry Kupfer hat die künstlerische Prägung des Sächsischen Staatstheaters als Chefregisseur und Operndirektor in den Jahren 1972-81 maßgeblich beeinflusst.mehr

21.01.2020Features

KOLUMNE

Ein Operettenball! Ein Operettenball!

Wenn Fürstentümer sich anbellen, dann singen sie nicht (miteinander).mehr

19.01.2020 Michael Ernst

Musik und Licht

Das Ende der Zeit? 75 Jahre nach Kriegsende wird wieder Apokalypse gespielt.mehr

12.01.2020 Michael Ernst

Und jetzt: Das Ludwig-Jahr

Nehmen wir Abschied von Clara. Ludwig steht vor der Tür. Der musikalische Jubiläumsrummel zieht vom Schumann- ins Beethoven-Jahr.mehr

26.12.2019 Michael Ernst

Leipziger in Dresden, Dresdner in Leipzig

Einer guten Tradition folgend, gestalten der Thomanerchor unter Leitung des Thomaskantors Gotthold Schwarz, Gewandhausorganist Michael Schönheit und Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig am Samstag die Vesper in der Kreuzkirche.mehr

21.01.2020Allgemein

Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für die »Klingende Stadt«

Die »Klingende Stadt« hat sich seit 2016 zum Erfolgsprojekt bei den Dresdner Musikfestspielen entwickelt. Nun haben Hobby-, Laien- und Profimusiker sowie Tanzensembles zum fünften Mal die Möglichkeit, einen eigenen Auftritt im Rahmen der Festspiele anzumelden.mehr

20.01.2020Allgemein

Akustische Zeitreise

Der Dresdner Cellist Daniel Thiele erwarb im Internet alte Schellackplatten mit Philharmonie-Einspielungen. Jetzt kauft die SLUB seine Sammlung an und stellt sie rechtzeitig zum bevorstehenden Philharmoniejubiläum digital zur Verfügung.mehr

07.01.2020Interviews, Neue Aufnahmen

Dresdner Klangerbe wird digitalisiert

Der SLUB-Toningenieur Nathanael Wendt digitalisiert seit ein paar Monaten achtzig Jahre alte Schellackplatten mit Einspielungen der Dresdner Philharmonie, die zum Teil aus dem Besitz des Dresdner Cellisten Daniel Thiele stammen.mehr

07.01.2020Features, Neue Aufnahmen

Daniel Hope wird Sanderlings Nachfolger im Hochschulrat der Dresdner Musikhochschule

Daniel Hope tritt im Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik die Nachfolge von Michael Sanderling an, der im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen ausgeschieden war. Der Hochschulrat gibt als Beratungsgremium Empfehlungen zur Profilbildung und Verbesserung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule. Er ist u.a. zuständig für die Genehmigung von Wirtschafts- und Entwicklungsplanung der Hochschule.mehr

07.01.2020Allgemein

Ein Weltstar aus Meißen

Sänger, Dirigent, Kulturmanager – Peter Schreier war vor allem ein Mensch, der an die Kraft der Musik glaubte.mehr

26.12.2019Allgemein

Glanz und Pracht und Kraft

Der Kreuzchor ist alljährlich nicht der erste Chor, der jauchzt und frohlockt. Aber der populärste in Dresden. Dieses Jahr gab es zudem einen Einspringer.mehr

14.12.2019Rezensionen