Monatliches Archiv für August 2010

Monatliches Archiv für August 2010

„Leben in dieser Zeit“ – Eine CD-Produktion des Staatsoperetten-Ensembles

Nachdem ab 1923 in Deutschland der regelmäßige Rundfunkbetrieb aufgenommen wurde, ergab sich ein neues Betätigungsfeld für experimentierfreudige Komponisten. 1929 produzierte der Musikredakteur der Schlesischen Funk-Stunde Breslau, Edmund Nick, mit seinem Bekannten, dem Berliner Dichter und Schriftsteller Erich Kästner, eine „Lyrische Suite für den Funk in drei Sätzen – Leben in dieser Zeit“.

mehr

25.08.2010Neue Aufnahmen

Kraftvoller Auftakt – Zeiträume der Musik im 1. Sinfoniekonzert der Staatskapelle Dresden

Keinen großen Pomp gab es zur Saisoneröffnung der Sächsischen Staatskapelle Dresden, doch das 1. Sinfoniekonzert bot unter dem Titel "Zeiträume" und mit Werken von Tüür und Beethoven einiges zum Nachdenken. Der neue Capell-Virtuos Rudolf Buchbinder stellte sich dem Publikum vor, der ECHO-Preisträger Paavo Järvi dirigierte.

mehr

25.08.2010Rezensionen

Zum Abschluss eine Sternstunde – Moritzburg Festival ging am Wochenende zu Ende

Zwei Wochen konzertierten herausragende Instrumentalisten aus aller Welt gemeinsam beim 18. Moritzburg Festival – am vergangenen Wochenende ging das Festival  zu Ende. In diesem Finale entlud sich die Musik noch einmal regelrecht – umjubelter Gast am Sonnabend war die französische Pianistin Lise de la Salle.

mehr

24.08.2010Rezensionen

Unerschöpfliche Ausdruckswelten – Moritzburg Festival mit Werken des 19. Jahrhunderts

Bei einem Konzert des Moritzburg Festivals am vergangenen Mittwochabend  wurden die Gefühlswelten der romantischen Kammermusik erforscht – der Bogen wurde vom 1811 entstandenen Streichquintett A-Dur von Mendelssohn über Webr und Schumann bis hin zur 1. Violinsonate von Camille Saint-Saëns gespannt.

mehr

23.08.2010Rezensionen

Webers „Freischütz“ in Neuberts „Nacht der Oper“

Jens Neubert hat den Romantiker Carl Maria von Weber in die mediale Gegenwart geholt und frei nach seinem 1821 in Berlin uraufgeführten „Freischütz“ eine Filmoper geschaffen, die nun von Dresden aus die Welt erobern soll. Ihre Uraufführung soll am 4. September beidseits der Elbe zu einer „Nacht der Oper“ werden. Kurz vor Weihnachten kommt der Film in die Kinos.

mehr

20.08.2010Features

Bohei um Leipziger Opernsprecherin Christine Villinger

In Leipzig fallen die Feierlichkeiten zum 21. Jahrestag der friedlichen Revolution dieses Jahr mit der "Meistersinger"-Premiere zusammen – warum? Ganz einfach: "Wir haben nicht damit gerechnet, dass auch im 21. Jahr so ein Bohei gemacht wird", sagte Christine Villinger der Leipziger Volkszeitung. Die hitzige Debatte um die unbedachte Äußerung hat die Opernsprecherin nun zum Anlass genommen und ist zurückgetreten.

mehr

19.08.2010Allgemein

Gesucht: ein Master-Plan für die Landesbühnen Radebeul

Eine solche Publikumsresonanz hat es bei einer Anhörung im Landtag lange nicht gegeben. Die Zuschauertribünen im Plenarsaal reichten nicht aus, Stühle mussten gestellt werden. Und das „nur“ bei einem Kulturthema! Unter den Gästen im Rang waren freilich auch viele, die selbst als Sachverständige unten vor den Abgeordneten hätten sitzen können.

mehr

19.08.2010Features