Anzeige

AKViolinHeadsHighRessmaller-1(1)

06.02.2020: Dresdner Klangwelten

Großbesetzte Instrumentalwerke charakterisieren das Programm des Ensembles »Tempesta di Mare«. Satte Klangfarben entstehen insbesondere dank einer starken Bläserbesetzung, wie sie eines der Markenzeichen der Dresdner Hofkapelle in der Regierungszeit der sächsischen Kurfürsten Friedrich August I. (der Starke) und seines Nachfolgers Friedrich August II. war.