Monatliches Archiv für Mai 2012

Monatliches Archiv für Mai 2012

Geh aus, mein Herz, und suche Freud

Mit dem Fokus auf volkstümlicher Musik und virtuosen Improvisationen bewiesen »The Philharmonics« Fingerspitzengefühl im Umgang mit Grenzüberschreitungen.mehr

29.05.2012Rezensionen

Immer mit der Ruhe!

An einem Werbeplakat seines Namensvetters, des Herrn Intendanten, vorbei betrat der junge Jan Lisiecki die Halle in Radebeul. Im Klavierrecital der Dresdner Musikfestspiele überzeugte er das Publikum durch Gelassenheit und brillante Technik.mehr

25.05.2012Rezensionen

Auszeit

In der Musik ist alles eine Frage der Zeit. Alles. Jedes „zu früh“ oder „zu spät“ entscheidet über den weiteren Fortgang des Ganzen, über den momentanen wie über den Gesamteindruck. Auch bei Musikern ist alles eine Frage der Zeit. Alles. Jedes „zu früh“ oder „zu spät“ entscheidet über den weiteren Fortgang der Karriere, des künstlerischen Lebenswegs. Eine Auszeit kann da sehr hilfreich sein.mehr

25.05.2012Kolumnen

Maja Sequeira (1970-2012)

Das letzte Interview, das Maja Sequeira einem Journalisten gab, stand nicht im Kulturteil der Zeitung – dort, wo über die letzten Jahre zahlreiche lobende Besprechungen ihrer Arbeit abgedruckt waren. Im Februar 2012 entschied sie sich, eine schwere Erkrankung öffentlich zu machen, die ihr nicht mehr viel Lebenszeit lassen würde.mehr

25.05.2012Allgemein

Mehr als ein Aufwärmen

Warm war es nicht nur draußen, sondern auch im Societaetstheater. Da halfen leider auch keine Erfrischungsdrops, die am Einlass übergeben wurden. Abkühlung schaffte nur der Star des Abends: Caroline Henderson. Erfrischend, unterhaltsam, atemberaubend.mehr

25.05.2012Rezensionen

Zähne zusammenbeißen und durch!

Vierunddreißig Mal wird Christian Thielemann in den kommenden zwölf Monaten am Pult der Staatskapelle Dresden stehen. Weder er noch das Orchester sind jedoch an einem Konzert beteiligt, das für einige Musikjünger den heimlichen Höhepunkt der Saison 2012/13 darstellen dürfte. Im Jahresprogramm der Kapelle findet man es versteckt auf Seite 68.mehr

25.05.2012Features

O welch Rarität!

Hoher Besuch im Schauspielhaus: Die Geschichte eines berühmten Serienmörders, gespickt mit klassischen Arien wurde im Jahre 2008 in Santa Monica uraufgeführt. Seitdem spielt die Rolle des Jack Unterweger niemand geringeres als John Malkovich. Das sieht und hört man selten.mehr

24.05.2012Rezensionen