Monatliches Archiv für Januar 2021

Monatliches Archiv für Januar 2021

Erinnerungsbuch für Ältere, spannendes Neuland für Jüngere

Wenn Opernhäuser geschlossen sind, erinnert man sich gern an erlebtes Theater. Lesenswert ist da zum Beispiel »Operntheater in der DDR« von Eckart Kröplin.mehr

28.01.2021Kolumnen

Der Fotograf ohne Aluhut

Wer noch nie gestorben ist, mag an die eigene Unsterblichkeit glauben. Menschlicher Dummheit gelingt dies sehr überzeugend.mehr

22.01.2021Kolumnen

Digitales Wettbewerbsfinale, analoge Konzerte folgen später

Die Musikhochschule wird, sobald es die Rahmenbedingungen wieder zulassen, sowohl die Preisträger als auch die Jury-Mitglieder des »European Guitar Awards« für einige Konzerte nach Dresden einladen.mehr

19.01.2021Allgemein

Das Ende der Zeit?

Wohl kein zweites Werk der Kammermusik ist so eng mit Ort und Datum seiner Uraufführung verknüpft wie das »Quatuor pour la fin du temps« von Olivier Messiaen – heute vor 80 Jahren ist es im Kriegsgefangenenlager uraufgeführt worden.mehr

15.01.2021Kolumnen

„Kein Chorleiter sollte mit seinem Chor alt werden“

Die Singakademie Dresden bekommt einen neuen Leiter. Nach 17 Jahren verlässt Ekkehard Klemm das Ensemble, das mit seinen vielen Aktivitäten, kontrastreichen Programmen und zahlreichen Entdeckungen das Musikleben der Stadt bereichert. Diese Linie möchte auch Michael Käppler weiterführen, der bisher an der Universität Erfurt sowie der Hochschule für Kirchenmusik Dresden unterrichtet. Käppler wird offiziell am 01. März 2021 sein Amt antreten.mehr

07.01.2021Allgemein

„Wir Chilenen sind mutig“

Das Jahr 2020 hat einige Musikerkarrieren ordentlich durcheinandergewirbelt. Für einen Dirigenten brachte es eine neue Herausforderung: Helmuth Reichel Silva ist seit einigen Monaten der neue künstlerische Leiter des Universitätsorchesters der TU Dresden. Ein sozial distanziertes Gespräch per E-Mail.mehr

03.01.2021Interviews

500 Orte der Musik

Christoph Münch (*1963), seit Jahren angestellt bei der Dresden Marketing GmbH, ist leidenschaftlicher Konzert- und Operngänger, Sänger, sympathischer und kenntnisreicher Gesprächspartner zwischen Tür und Angel über alles, was entfernt nach Musik riecht. Nun hat der studierte Musikwissenschaftler, der auch Mitglied des Berufsverbandes Dresdner Gästeführer ist, einen Riesenschinken über die Musikstadt Dresden herausgebracht.mehr

02.01.2021Rezensionen