Monatliches Archiv für März 2013

Monatliches Archiv für März 2013

Licht aus am Kulturbetrieb

Achtung: Morgen wird’s dunkel. An den Kulturbetrieben geht das Licht aus, jedenfalls außen. Ausnahmsweise sind es mal nicht die tollwütigen Sparfüchse der Politik, die Kulturraubbau mit Konsolidierung verwechseln, sondern die Verantwortlichen in den Kulturhäusern selbst. Alle Achtung.mehr

22.03.2013Kolumnen

Das Universum auf einer Scheibe

Der Cellist Jan Vogler und der Bratschist Nils Mönkemeyer haben die Bachschen Cello-Suiten eingespielt. Ihre Interpretationen könnten unterschiedlicher kaum sein.mehr

21.03.2013Neue Aufnahmen

Der Mann mit dem Blues im Blut

Wenn Paul Batto jr. seine Gitarre zückt und anfängt zu singen, hört man sofort, was ihn von anderen Blues-Musikern unterscheidet: Man glaubt ihm, daß er den Blues sprechen, singen, ja sogar weinen möchte. Am Samstag bringt er seinen Blues in den Jazzclub Blue Note.mehr

21.03.2013Allgemein

Holz mit Herz

In Leipzig hatte „Pinocchio“ Premiere: Die Oper für Kinder und Erwachsene begeistert mit einer großartigen, fantasievollen Ausstattung.mehr

21.03.2013Rezensionen

Mit Tänzern malen

Am Freitag ist Premiere: „Romeo und Julia“ in Dresden. Man sieht sich, man erinnert sich an das, was man gesehen hat – wenn man die Bilder des Ballettfotografen Costin Radu sieht.mehr

21.03.2013Interviews

Kostbare Geschenke vom Jubilar

Der Dirigent Hartmut Haenchen feiert am 21. März seinen 70. Geburtstag. Die SLUB widmet ihm eine Ausstellung – und wurde ihrerseits vom Jubilar reich beschenkt. Haenchen hat der Bibliothek seinen Vorlass vermacht: unter anderem dreitausend Partituren und eine kostbare Strauss-Handschrift.mehr

20.03.2013Features

„Fehler machen die Musik interessant“

Yuki Manuela Janke amtiert seit einem halben Jahr als Erste Konzertmeisterin der traditionsreichen Staatskapelle. Ihr Leben war auf eine Solokarriere ausgerichtet; irgendwann fragte sie sich: ist das das richtige für mich? Und antwortete auf eine Stellenausschreibung.mehr

19.03.2013Interviews