2011

Rajic.Marjana

02.12.2011: Starke Sanftspielerin

Das muss wohl wahre Liebe sein. Beethoven, Liszt und Prokofjew in ein Konzert gepackt, einen Soloabend mit gleich drei enormen Herausforderungen gestaltet, die bei aller Unterschiedlichkeit spieltechnisch und emotional höchst anspruchsvoll sind – und all das nahezu am Rande der musenstädtischen Wahrnehmung im Konzertsaal der Musikhochschule präsentiert –, was sonst als Liebe könnte die Pianistin Mirjana Rajic dazu bewogen haben?

wundertuete

01.12.2011: Django in Hausschuhen auf Kombüsenbesuch

Die Dresdner Mario Meusel und Christian Schöbel sind in den letzten Jahren als wuselige Rhythm’n’Blues- und Boogie-Musiker (»2Hot«), Radiomacher, Journalisten und Festivalveranstalter in Erscheinung getreten und haben sich nun mit ihrer aktuellen Silberscheibe – eine richtige Wundertüte (mlm, edel)! – voll ins Zeug gelegt. Eine CD mit Stilen in voller Blüte – keineswegs »nur« Boogie-Woogie!

biermann05

30.11.2011: Sternstunden der Eitelkeit

Wer sich beim Betreten des Dresdner Schauspielhauses am Dienstag noch wunderte, wie licht die Reihen gefüllt waren, obwohl doch Wolf Biermann angesagt war, dürfte im Verlauf der folgenden zwei Stunden jene beneidet haben, die sich für ein gewiss weniger langweilendes Freizeitvergnügen entschieden hatten. Der einst so bissige Barde deklassierte sein Gastspiel zum zahnlosen Werbeblock für sein neues Buch. Was er da präsentierte, war nach eigenen Worten „Biermanns Sammelsurium“ – ein Mix aus Eigenem, Anekdotischem und Übersetztem.