Musik in Dresden

Vom Kontrabass zum Chefdirigenten

Vielfalt war schon immer eine Leidenschaft von Petr Popelka. Nun überrascht er erneut.mehr

17.07.2020Allgemein

KOLUMNE

Weichenstellungen in Dresden

Wie aus der Kunst- und Kulturstadt Eventinseln mit weißen Pagoden werden.mehr

22.07.2020 Martin Morgenstern

Entdeckungen bei Schostakowitsch

Musik aus Connecticut und Moskau – von Gohrisch aus in die Weltmehr

02.07.2020 Michael Ernst

99 + 18 = 498?

Keine Zahlenmagie, bitte, hier geht es um Kunstwerke fürs Publikum. Und endlich wieder echte Kunst! Das Ergebnis aber ist etwas gespenstisch.mehr

19.06.2020 Michael Ernst

Tanz als Spiel des Lebens mit dem Tod

Der dritte Sächsische Tanzpreis geht in beiden Kategorien an Produktionen der Freien Szene in Leipzig und Dresden.mehr

22.10.2019Rezensionen

Drahtseilakte im Hygiene-Museum

Kunst und Wissen im Elbtal? Für 2025 geht da noch was, meint das Plattform Team DEI FUNK WuK und stellt sich am 20.10. im Deutschen Hygiene-Museum vor.mehr

17.10.2019Features

Viel neues herfürgebracht

Mit einem vielfältigen Programm startete das Heinrich-Schütz-Musikfest in seine dritte Dekade. Knapp 5000 Zuhörer zählte die 2019er Ausgabe, die 39 Konzerte umfasste. Heute Abend sind die »Tränen der Auferstehung« im Radio nachzuerleben.mehr

16.10.2019Allgemein

Falkevik bringt neue Songs nach Dresden

Mal Jazz, mal Pop, mal kunstvoll, mal simpel, und irgendwie immer schön – Falkevik (Julie Tungevåg) hat eine faszinierende Stimme. Und ihre Lieder bleiben im Ohr.mehr

14.10.2019Interviews, Neue Aufnahmen

Szenisch glänzend, musikalisch stark

Rossinis »Il viaggio a Reims«, nahezu 200 Jahre alt, erlebt in einer beglückend geglückten Inszenierung seine Dresdner Erstaufführung.mehr

12.10.2019Rezensionen

Alles prima in Lima

Lehramtsstudenten der Dresdner Musikhochschule bringen eine musikalische Farce nach Offenbach zur Premiere.mehr

07.10.2019Anzeige

Beethoven bei uns

Zum Start ins Beethoven-Jubiläums-Jahr 2020 werden am 14. und 15. Dezember unter anderem in Dresden einige Konzerte stattfinden. Als Gastgeber, Aufführender oder Zuhörer kann man bei »Beethoven bei uns« dabei sein.mehr

01.10.2019Features, Interviews