Musik in Dresden

„Das Philharmonische Orchester ist neuerstanden“

Das 25jährige, das 50jährige und das 75jährige Jubiläum der Dresdner Philharmonie fielen aus. Das 125jährige stand unter keinem guten Stern. Und mit 150 hat nun ein Virus die große Festwoche zunichte gemacht. Da kann es eigentlich nur eine Lösung geben: neu zählen! Ein Rückblick. Und ein vorsichtiger Ausblick.mehr

28.11.2020Allgemein, Features

KOLUMNE

Kultur als Lebensmittel für den Innenweltschutz

Ein Bärendienst und die Quittung: Wer einen „Menschenversuch“ startet, endet im Abseits.mehr

27.11.2020 Michael Ernst

Gute Nachrichten

Eine Uraufführung, ein neuer Vertrag und das Bangen um die Juwelen: Noch sind Kunst und Kultur nicht verloren.mehr

18.11.2020 Michael Ernst

Und morgen in Qīngdǎo…

Es hätte eine hübsche Reise werden können. Nun aber klingt jeder Gedanke daran nach einem imaginären Damals. Aber wir haben ein Seelenpflaster parat.mehr

27.10.2020 Michael Ernst

Lang hallt es durch die Plattenschlucht

Eine ungewöhnliche Konzertsituation, in der eine Uraufführung die Hörer überzeugen konnte, ältere Werke jedoch versagten: die Dresdner Sinfoniker haben Prohlis zum Klingen gebracht. mehr

12.09.2020Rezensionen

Eine mutige Künstlerin

In der Nacht zu gestern ist die Sängerin, Regisseurin und Lehrerin Annette Jahns nach schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben. Die warme und sinnliche, dabei aber immer auch charaktervolle, stets die Grenzen gesanglichen Möglichkeiten ausreizende Tiefe des Klangs war ihre Spezialität.mehr

12.09.2020Features

Traumkonzerte ohne Maskenpflicht

Das Konzertleben liegt darnieder, Musiker versuchen ihr Publikum mit einer Schwemme von digitalen Gratisangeboten bei Laune zu halten – können aber ihre Miete nicht mehr zahlen. Ein Triumvirat will hier Abhilfe schaffen. Jan Vogler, Thomas Hesse und Scott Chasin haben sie sich den digitalen Konzertsaal »Dreamstage« ausgedacht, den Jan Vogler nun mit der Pianistin Hélène Grimaud einweihte.mehr

23.08.2020Rezensionen

Über den Wolken – naja, fast

Konzerte, in denen ein Dirigent seine Musiker „über den Äther“ dirigiert, sind ja für die Dresdner Sinfoniker kein Novum. Aber nun setzt das Orchester noch eins drauf: Alphörner erklingen von den höchsten Dächern Dresdens aus und bespielen so ein ganzes Wohnviertel.mehr

11.08.2020Anzeige

Getanzte Operettenspitze

Ballett und Humor? Geht das? Auf jeden Fall, vor allem, wenn sich ein Meister vom Range des Französischen Choreografen Roland Petit dem heiteren Genre widmet.
»Ballett am Bildschirm«, Folge 4!mehr

20.07.2020Allgemein, Neue Aufnahmen, Rezensionen

Vom Kontrabass zum Chefdirigenten

Vielfalt war schon immer eine Leidenschaft von Petr Popelka. Nun überrascht er erneut.mehr

17.07.2020Allgemein

Open Call: wie klingt die Möhrenflöte?

Das Gemüseorchester Dresden gibt es noch nicht. Aber am 4.7. soll es schon spielen. Deswegen gibt es jetzt einen Aufruf vom KlangNetz Dresden an alle kleinen und großen Möhrenflötenbauer.mehr

18.06.2020Features