Musik in Dresden

Glückwunsch, Frau Kammersängerin!

Liederabende sind in der Semperoper zur Rarität geworden: Christa Mayer ist die Ausnahme und wird zur Kammersängerin ernannt.mehr

19.02.2020Interviews

KOLUMNE

Wieder ein Tag des Gedenkens

Von Jubiläum sollte hier keine Rede sein: Wie geht Dresden im Jahr 2020 mit dem 13. Februar um?mehr

09.02.2020 Michael Ernst

Wollt ihr ewig Ordensträger sein?!

Der unheilige Georg kann nix dafür – Drachentöter und andere Mörder bekommen jetzt Ball-Orden. Leider können sich integre Träger des Preises wie Kurt Masur, Rolf Hoppe und einige andere nicht mehr dagegen wehren. Die noch Lebenden hätten jetzt die Möglichkeit.mehr

24.01.2020 Michael Ernst

György Wagner und »Die Meistersinger von Salzburg«

Offene Fragen – und wie das Musiktheater damit umgehen kann.mehr

24.01.2020 Michael Ernst

„Ich gehe gern in die Extreme“

Der Dresdner Cellist Friedrich Thiele ist in einer Musikerfamilie großgeworden. Bereits als Vierzehnjähriger war er als Jungstudent zu Peter Bruns an die Leipziger Musikhochschule gegangen; 2016 wechselte er dann an die Musikhochschule nach Weimar. Eine Anzahl nationaler und internationaler Wettbewerbserfolge hat ihn kürzlich auf einen vielversprechenden Karriereweg katapultiert. Am Samstag spielt er Schostakowitschs Erstes Cellokonzert im Alten Schlachthof.mehr

24.01.2020Interviews

Psychologisch analysieren, stücktreu erzählen

Harry Kupfer hat die künstlerische Prägung des Sächsischen Staatstheaters als Chefregisseur und Operndirektor in den Jahren 1972-81 maßgeblich beeinflusst.mehr

21.01.2020Features

Leipziger in Dresden, Dresdner in Leipzig

Einer guten Tradition folgend, gestalten der Thomanerchor unter Leitung des Thomaskantors Gotthold Schwarz, Gewandhausorganist Michael Schönheit und Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig am Samstag die Vesper in der Kreuzkirche.mehr

21.01.2020Allgemein

Dresdner Musikfestspiele suchen Mitstreiter für die »Klingende Stadt«

Die »Klingende Stadt« hat sich seit 2016 zum Erfolgsprojekt bei den Dresdner Musikfestspielen entwickelt. Nun haben Hobby-, Laien- und Profimusiker sowie Tanzensembles zum fünften Mal die Möglichkeit, einen eigenen Auftritt im Rahmen der Festspiele anzumelden.mehr

20.01.2020Allgemein

Akustische Zeitreise

Der Dresdner Cellist Daniel Thiele erwarb im Internet alte Schellackplatten mit Philharmonie-Einspielungen. Jetzt kauft die SLUB seine Sammlung an und stellt sie rechtzeitig zum bevorstehenden Philharmoniejubiläum digital zur Verfügung.mehr

07.01.2020Interviews, Neue Aufnahmen

Dresdner Klangerbe wird digitalisiert

Der SLUB-Toningenieur Nathanael Wendt digitalisiert seit ein paar Monaten achtzig Jahre alte Schellackplatten mit Einspielungen der Dresdner Philharmonie, die zum Teil aus dem Besitz des Dresdner Cellisten Daniel Thiele stammen.mehr

07.01.2020Features, Neue Aufnahmen

Daniel Hope wird Sanderlings Nachfolger im Hochschulrat der Dresdner Musikhochschule

Daniel Hope tritt im Hochschulrat der Dresdner Hochschule für Musik die Nachfolge von Michael Sanderling an, der im vergangenen Jahr aus persönlichen Gründen ausgeschieden war. Der Hochschulrat gibt als Beratungsgremium Empfehlungen zur Profilbildung und Verbesserung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule. Er ist u.a. zuständig für die Genehmigung von Wirtschafts- und Entwicklungsplanung der Hochschule.mehr

07.01.2020Allgemein