Kolumnen

Kolumnen

Ein Lebenswerk im Zeichen der Improvisation

Jazzmusik und Dresden, da gibt es ganz echte Bezüge. Nicht nur Dixieland und Folklore. Weit mehr als nur klingender Kommerz und traditionelle Unterhaltung. Jazz lebt von Improvisation, von Neugier, Risiko und Wagnis.mehr

27.09.2019Kolumnen

Mutmaßungen über Salzburg

Schlagzeilen aus Salzburg! Nachdem dort die Gesellschafter der Osterfestspiele tagten, folgte ein heftiges Fazit: Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle haben ab 2023 ausgedient.mehr

19.09.2019Kolumnen

Engel, Bengel, Schwengel

Ein Knabenchor ist für Knaben da. Sollte man meinen. So wie eine Frauensauna für Frauen. Denkste!mehr

13.09.2019Kolumnen

108 Jahre

Omer Meir Wellber ist der Erste Gastdirigent der Dresdner Semperoper, hat ein Buch über Mozart geschrieben und stellt nun bald seinen ersten Roman vor.mehr

30.07.2019Kolumnen

Von Bayreuth nach Dresden

Wagners Musik verbindet Franken und Sachsen.mehr

28.07.2019Kolumnen

Neue Wege

Eine Nachlese zu den 10. Internationalen Schostakowitsch-Tagen im Kurort Gohrisch.
mehr

12.07.2019Kolumnen

»Julius Caesar« mit Eingriff

Eine Konwitschny-Renaissance mit Händel in Halle als Vorgeschmack auf Dresdens »Hugenotten«.mehr

30.06.2019Kolumnen