2015 Mai

theodorakis-stock

23.05.2015: Ungewöhnliche Wiederaufführung zum Neunzigsten

Mikis Theodorakis – der Name klingt in vielen Dresdnern nach, die in den achtziger Jahren die vielbeachteten Konzerte besuchten, zu denen der Komponist manchmal gar persönlich anwesend war. Zum 90. Geburtstag des Griechen erklingt seine „Liturgie Nr. 2 h-moll“, welche vor 32 Jahren uraufgeführt wurde. Ein Anlass, an Theodorakis und sein Dresdner Gastspiel zu erinnern.