Boris Gruhl

Boris Gruhl

Boris Gruhl

Boris Gruhl

Lohnt der Blick nach Osten?

Lohnt der Blick nach Osten? Was fällt auf, etwa im Blick auf den zeitgenössischen Tanz in Russland?mehr

03.09.2018Rezensionen

Diesmal gute Nachrichten!

Gute Nachricht aus Cottbus vom Staatstheater. Nein, keine neuer Intendant und auch kein Ende der Verhandlungen um den frei gestellten Generalmusikdirektor, nein: das Staatstheater ist um eine vierte Sparte reicher, es gibt ein Ballett!mehr

29.08.2018Allgemein, Kolumnen

»Don Giovanni« in Pieschen

Das junge Dresdner Off-Opernteam »szene12« verlegt Mozarts Welttheater aus dem Spanien des 17. Jahrhunderts in die Gegenwart – und nach Pieschen. Das gelingt grandios!mehr

24.08.2018Rezensionen

Klare Gestaltung und herausragende Expressivität

Erstmals in Dresden, an einem Abend, Choreografien von Marianne Vogelsang und Dore Hoyer im Kleinen Haus des Staatsschauspiels: »Vogelsang meets Hoyer«.mehr

25.06.2018Features

Nichts kocht über, nichts brennt an

»100°C« heißt der neue Abend beim Semperoper Ballett in Dresden mit Choreografien von Justin Peck, Jiří Kylián und Hofesh Shechter.mehr

04.06.2018Rezensionen

Mai 2018

April 2018

Januar 2018

Dezember 2017

August 2017

Juli 2017

März 2017

Februar 2017

Januar 2017

November 2016

Oktober 2016

September 2016

Juli 2016

Mai 2016

März 2016

Februar 2016

Januar 2016

September 2015

August 2015

Juli 2015

Mai 2015

Februar 2015

September 2014

August 2014

Juli 2014

Juni 2014

April 2014

März 2014

Januar 2014

Dezember 2013

November 2013

Oktober 2013

September 2013

August 2013

Juli 2013

Juni 2013

März 2013

Januar 2013

Dezember 2012

November 2012

Oktober 2012

September 2012

August 2012

Juli 2012

Juni 2012

Mai 2012

April 2012

März 2012

Februar 2012

Januar 2012

Dezember 2011

August 2011

Juli 2011

November 2010

Mai 2010