Foto: frau.L. / photocase.de

Die Passion der Jeanne d’Arc im Albertinum

Das Wochenende sah eine bewegende Aufführung des dramatischen Oratoriums von Arthur Honegger.mehr

10.02.2016Rezensionen

KOLUMNE

Schlag nach bei Shakespeare!

Laurence Olivier 1948 als »Hamlet«...

2016 ist Tanzjahr. 2016 ist Shakespeare-Jahr. Vor 400 Jahren, am 23. April, ist er gestorben. mehr

09.02.2016 Boris Gruhl

Von Dresden lernen: Die Menschenkette!

IMG_0040

Der Kalender muss ausgebaut werden, sonst wird es teuer für die Kultur, die Kraft und das Werk.mehr

05.02.2016 Michael Ernst

Altes Haus!

ellsberg

„Wir sind kein Bühnenbild für Fremdenhass.“ Die Semperoper ist ein Haus, das schon für Vieles herhalten musste.mehr

29.01.2016 Michael Ernst

Französische Modernen

Foto: ovokuro | photocase.de

»La mer« brandete in den letzten großen Dresdner Sinfoniekonzerten hie wie da, diesseits und jenseits der Philharmonie-Staatskapell-Wasserscheide. Es war reizvoll, den Klangfarben in beiden Orchestern nachzulauschen.mehr

04.02.2016Rezensionen

Der Schuhu – ein stimmiges Zeitstück

schuhu2

Was für ein Wiedersehen: Udo Zimmermann, langjähriger Opernintendant in Leipzig, kehrte als Opernkomponist noch einmal an die Pleiße zurück.mehr

03.02.2016Allgemein, Rezensionen

Werther stirbt den Operntod

Timothy Richards  und Cordelia Katharina Weil (Fotos: PR)

Klasse Sänger, bewegende Inszenierung, hervorragend aufgelegtes Orchester: der Chemnitzer »Werther« kann sich sehen lassen.mehr

31.01.2016Allgemein, Rezensionen

Premiere im Probenstadium

Fotos: Vincent Stefan

Hätten die Verursacher dieses Theaters mit der Regisseurin Elisabeth Stöppler sich nicht mit verbundenen Händen zum Schlussapplaus zeigen müssen? Die Nadeln, mit denen diese „relative Vernichtungstheorie“ notdürftig zusammengestrickt wurde, müssen mächtig heiß gewesen sein.mehr

31.01.2016Rezensionen

Klangbilder, Soundscapes, neue Realitäten

Johannes Kreidler - Sheet music / Sunset

Musik zum Sehen, Bilder zum Hören: Der Klangkunst gewidmet ist die neue Ausstellung „Building new Realities“ in der Sächsischen Akademie der Künste. mehr

31.01.2016Allgemein, Features, Rezensionen

Musik auf Umwegen

ChannelQuer1

Eva Glöß hat sich mit ihrem Musikstudium ein gutes Fundament für ihre Musik geschaffen, ist dann aber einen alternativen Weg gegangen. Das Musikstudium hat sie nicht beendet. Sie nutzt aber ihr musikalisches Handwerk, welches sie während ihrer Ausbildung an der Dresdnerr Musikhochschule erworben hat. Am Samstag, den 6. Februar spielt sie mit ihren Songwriter-Pop-Liedern ein Benefizkonzert.mehr

28.01.2016Allgemein, Interviews

Schostakowitsch-Preis für Gennadi Roschdestwenski

Gennadi-Roschdestwenski

Unter den längst legendären Dirigenten ist er eine Ikone: Gennadi Roschdestwenski ist mal wieder in Dresden und dirigiert die Philharmonie. Nächstes Jahr kommt er zur Staatskapelle zurück.mehr

22.01.2016Allgemein