Musik in Dresden

Zwei Gitarristen, ein Multi-Typ

Am Samstag, den 20. April, eröffnet das Trio »Tricando« mit 20 Liedern die 20. Saison der St.-Pauli-Ruine. Wenn das mal kein Anlass für ein Interview mit Vater und Sohn Paul und Andreas Zöllner in zwanzig Sätzen ist.mehr

18.04.2019Interviews

KOLUMNE

Musikalische Osterbotschaften

»Musik in Dresden« widmet sich – mal wieder – der Musik aus Dresden, die in aller Welt erklingt. Unsere Musiker sind eben wunderbare Botschafter…mehr

20.04.2019 Michael Ernst

Brückenbauer an der Semperoper

Grämen Sie sich nicht, wenn Sie Rameau nicht kennen. Aber lernen Sie ihn kennen, es lohnt sich!mehr

13.04.2019 Michael Ernst

Vom Sachs zum Ochs

Später Abschied an der Semperoper: Eine Matinee für den im Januar verstorbenen Theo Adammehr

12.04.2019 Michael Ernst

Noch sechs Jahre, bis das Leben anfängt

Kein Aprilscherz: heute wird Christian Thielemann 60 Jahre alt. Eigentlich hatten wir dazu eine kleine Geburtstags-Presseschau vor. Aber daraus wird nun doch nichts. Wir sitzen am CD-Spieler.mehr

01.04.2019Interviews

Ein Prinz, ein Gott und Donald Trump

Eigentlich stand Leipzig an diesem Wochenende ganz im Zeichen der Literatur. Im Leipziger Schauspielhaus aber wurde getanzt. Zu sehen: der dreiteilige Abend »If you were God« von Martin Harriague mit dem Leipziger Ballett.mehr

27.03.2019Rezensionen

Bis zum nächsten Aschermittwoch

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, sagt der Volksmund. An der Staatsoperette Dresden ist das anders. Hier sagte am vergangenen Aschermittwoch die künftige Intendantin Kathrin Kondaurow, wie es weitergeht: klare Ansagen für die Saison 2019/2020 unter ihrer Leitung. mehr

18.03.2019Allgemein

Die vergeigte Braut

Bedřich Smetanas heitere Oper »Die Verkaufte Braut« wird in der Semperoper in der Inszenierung von Mariame Clément weit unter Wert verkauft.mehr

16.03.2019Rezensionen

Drei Teile – ein ganzer Godani

»Ultimatum« heißt die neueste Produktion der Dresden Frankfurt Dance Company mit Uraufführungen von Jacopo Godani. Die Frankfurter Premiere wurde im Bockenheimer Depot jubelnd gefeiert. Ab 28. März gibt es den Abend in Hellerau, dem Europäischen Zentrum der Künste in Dresden, zu sehen.mehr

11.03.2019Rezensionen

25 Jahre im Dienst nicht nur der Moderne

Die meisten Orchester sind alt, bestehen teils seit Jahrhunderten. Die Sinfonietta Dresden hat sich vor 25 Jahren vollkommen neu gegründet. Ist das schon Tradition?mehr

10.03.2019Allgemein, Interviews

In Dresden geboren, aus Dresden vertrieben

Als Dirigent, Komponist und auch als Autor war Michael Gielen bekannt. Seine Geburtsstadt Dresden sollte ihm ein Denkmal errichten!mehr

10.03.2019Allgemein, Interviews