„Dr. Jazz“ (1930-2020)

Allgemein

„Dr. Jazz“ (1930-2020)

Dem Dresdner Dixieland-Festivalpublikum wird er unvergessen bleiben – mit seinen Anekdoten, seiner Herzlichkeit und seiner Publikumsnähe: kurz vor seinem 90. Geburtstag ist heute der Mitbegründer und langjährige Moderator des Dixieland-Festivals, Karlheinz Drechsel, verstorben.

Der in Dresden geborene und studierte Kultur- und Theaterwissenschaftler war selbst Musiker, wurde 1956 Schlagzeuger der Elb Meadow Ramblers und gehörte zu den Gründern der Dresdner „Interessengemeinschaft Jazz“, die 1957 verboten wurde. Im Jahr 1959 startete seine erste wöchentliche Sendung „Jazz Panorama“, der „Die Jazznacht“ beim Berliner Rundfunk folgte. Später war er ein gefragter Mitbegründer, Gestalter und Moderator auf dem Gebiet des Jazz und wurde im Januar 2004 für seine Verdienste um den Jazz mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande sowie im selben Jahr mit der erstmals vergebenen Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden ausgezeichnet.

05.10.2020Allgemein