Monatliches Archiv für Juli 2011

Monatliches Archiv für Juli 2011

Müllerbursch mit Zauberflöte

Es sommeropert überall; warum sollte da Dresden nicht auch eine Sommer-Oper unter freien Himmel haben. Und die verspricht mit „Müllerbursch und Zauberflöte – Eine Märchenoper nach Mozart und den Brüdern Grimm“ höchstes Sommervergnügen.

mehr

20.07.2011Features

Dresden ist schon wieder im Ballfieber

Dresden ist wieder – oder immer noch? – im Ballfieber. Auch Frauen, aber kein Fußball. Der nächste Semperopernball, organisiert von "Putins Impresario" (BILD) – er wirft bereits im Juli seinen langen Schatten voraus.

mehr

18.07.2011Allgemein

Leuben und leuben lassen

An der Staatsoperette Dresden dreht sich das Personalkarussell: Der Chefdirigent Ernst Theis, der Chefdramaturg André Meyer, der Ballettchef Winfried Schneider, aber auch andere Mitarbeiter wie etwa Kapellmeister Wolfram Tetzner haben ihren Abschied angekündigt. Ihre Gründe sind ganz verschieden.

mehr

18.07.2011Features

Alle in einer Nacht

Die dritte Schlössernacht begeisterte am Samstag 6000 Besucher. Ein Staraufgebot war bewusst nicht angekündigt. Und doch kam die Mischung aus „Help“ bis „Biene Maja“ an. Wenn es in dieser Nacht doch Starpotenzial gab, war es die Illumination am Schloss Albrechtsberg.

mehr

18.07.2011Rezensionen

„Ich muss mich für die künstlerische Linie verantwortlich fühlen können“

Der Dirigent Ernst Theis hat vor einigen Wochen überraschend seinen Rückzug von der Staatsoperette Dresden angekündigt. Seinen bis 2013 laufenden Vertrag wird er nicht verlängern. Im ausführlichen Gespräch mit Martin Morgenstern nennt er nun die Gründe für seine Entscheidung.

mehr

17.07.2011Interviews

Tanzen allein reicht nicht

Es ist vollbracht. An der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden ist die Bachelorausbildung Tanz etabliert. Mit sechs Absolventen hat der erste Jahrgang sein Ziel erreicht. An drei Abenden gab es öffentliche Präsentationen ihrer Choreografien.

mehr

15.07.2011Rezensionen

„Wir schalten um in das Große Haus…“

Die zweite Ausgabe der Semperoper Edition ist dem »Fidelio« gewidmet, der 1948 im Großen Haus der Staatstheater Dresden erklang – und dem Wiederaufbau des früheren Schauspielhauses am Dresdner Zwinger. Es war die erste Theatereinweihung in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg überhaupt.

mehr

14.07.2011Neue Aufnahmen