Monatliches Archiv für Juli 2010

Monatliches Archiv für Juli 2010

„Tonne“-Jazz rund um die Wende im Oktober 1989

Mit „Streiflichter. Erinnerungen und Überlegungen zum Jazz in Dresden rund um die politische Wende“ hat der Jazzclub Neue Tonne eine Broschüre veröffentlicht, die versucht, sowohl die Ereignisse rund um die „Tonne“-Konzerte der damaligen IG Jazz Dresden im Oktober 1989 und die Erinnerungen einiger Musiker dem Vergessen zu entreißen.

mehr

10.07.2010Allgemein

DALCROZE 2010: Internationale Rhythmikwerkstatt in Hellerau

Das Institut Rhythmik Hellerau e. V. lädt vom 26. – 29. August 2010 wieder Rhythmiker, Pädagogen, Musiker, Bildende und Darstellende Künstler sowie Interessenten aus Wissenschaft und angrenzenden Berufsfeldern zur Internationalen Rhythmikwerkstatt ins Festspielhaus Hellerau nach Dresden.

mehr

10.07.2010Allgemein

Don’t cry for me, Gastspielseria – „Evita“ startet in der Semperoper und geht ab Ende Juli auf Deutschlandtournee

Genügend sozialen, erotischen, psychologischen Zündstoff für zeitgemäße Inszenierungen böte das Webber-Musical "Evita" eigentlich von Anfang bis Ende. Schade, dass es in der über dreißigjährigen Bühnengeschichte des Werkes kein Regisseur geschafft hat, den Konventionen des Genres zu entkommen.

mehr

08.07.2010Rezensionen

Fast auf dem Gipfel – Schumann und Bruckner im 9. Zykluskonzert der Philharmonie

Zum letzten Mal in dieser Saison fand am Sonnabend im Kulturpalast ein Zykluskonzert der Philharmoniker statt. Sommerhitze und der Viertelfinalsieg der Deutschen Nationalmannschaft bildeten den äußeren Rahmen für das spannende Konzert. Gastdirigent Marc Albrecht musizierte mit Thomas Zehetmair das Schumann-Violinkonzert und anschließend die 7. Sinfonie von Bruckner.

mehr

07.07.2010Rezensionen

Kunstparkplatz mit Creutziger-Fotokunst aus der Semperoper

Faszination strahlte die Ausstellung „Magie und Irritation“ aus, die bis zum 4. Juli 2010 in der Dresdner Semperoper großformatiger Porträtfotos von historischen Hut- und Perückenköpfen sowie Schaufensterpuppen zeigte. Gemacht hatte diese enigmatischen Fotos der Dresdner Musik- und Theaterfotograf Matthias Creutziger. Neben den zahlreichen Abendgästen, die ohnehin die Opernaufführungen – und damit die Ausstellung – besuchten, […]mehr

06.07.2010Allgemein

Ekkehard Klemm wird neuer Rektor der Dresdner Musikhochschule

Ein Dirigent wird der neue Rektor der Hochschule für Musik Dresden "Carl Maria von Weber" ab 1. September 2010 sein: Prof. Ekkehard Klemm wurde heute vom erweiterten Senat der Hochschule im ersten Wahlgang mit deutlicher Mehrheit für eine fünfjährige Amtszeit gewählt. Ekkehard Klemm ist seit dem 1. September 2003 Professor für Dirigieren und künstlerischer Leiter des Hochschulsinfonieorchesters an der Hochschule für Musik Dresden.

mehr

05.07.2010Allgemein

Der Ruf ist ein Fluch – Sieben Jahre Semperoper in Bildern und Texten

Die Semperoper ist ein Museum. Schickes Haus und angestaubte Inszenierungen. Nur Touristen, die es sich finanziell leisten können, blitzlichtern lautstark und respektlos in dem Haus herum. Wahrscheinlich ist es zuletzt doch nur eine Brauerei. Genug der Vorurteile? – Genug. Mit einem Bildband wird eine Bilanz der siebenjährigen Intendanz von Gerd Uecker gezogen.

mehr

05.07.2010Rezensionen