Monatliches Archiv für Juli 2010

Monatliches Archiv für Juli 2010

Befreiende Musik – Deutsch-Polnische Jugendphilharmonie Niederschlesien gastierte in Dresden

Das Gastspiel der Deutsch-Polnischen Jugendphilharmonie Niederschlesien ist seit über zehn Jahren fester Bestandteil im nicht gerade konzertreichen Dresdner Sommer. Deutsche und polnische Jugendliche präsentierten dieses Mal ein klassisch-romantisches Orchesterprogramm mit Werken von Beethoven, Ljapunov und Dvořák.

mehr

29.07.2010Rezensionen

Barockstadt Dresden – Nicholas McGegan im Interview

Am kommenden Sonnabend gastiert das Orchester der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen unter dem Motto "Glanzvolles Sachsen" in der Dresdner Frauenkirche. Leidenschaftlich engagiert sich der Intendant der Festspiele, Dirigent Nicholas McGegan für die Barockmusik. Und sieht in Dresden großes Potenzial.

mehr

28.07.2010Interviews

Enorme Qualitäten – Windsbacher Knabenchor gastierte in der Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche ist für den Windsbacher Knabenchor ein gerne angesteuertes Gastspielziel. Sensibel formte der Chor eine ideale Klanggebung für den Raum.  Die Zuhörer staunten am Ende des Konzertes über eine außergewöhnliche musikalische Gesamtleistung.

mehr

21.07.2010Rezensionen

Dresdner Schlössernacht wird Tradition

Edle Klassik und kraftvoller Rock, fröhliche Biergartenmusik und jazziger Swing. Country und „Die kleine Nachtmusik“. Latino-Rhythmen und russische Märchen. Das vielfältige künstlerische Spektrum der Dresdner Schlössernacht sorgte auch bei Auflage 2 für eine ausverkaufte Veranstaltung und begeisterte Besucher. Trotz nächtlichem Regen.

mehr

18.07.2010Rezensionen

Minimal Dracula – Das Kronos Quartett spielt Philip Glass zu „Dracula“ bei den Filmnächten

Das Kronos Quartett, Michael Riesman und Philip Glass gastierten bei den Filmnächten. Ein alter Film, neue Musik und große Spannung am Elbufer… 

mehr

18.07.2010Rezensionen

Dirigent Sir Charles Mackerras gestorben

Der australische Dirigent Sir Charles Mackerras ist gestern im Alter von 84 Jahren in London gestorben. 2008 gastierte der als Autorität für Musik von Mozart und Janacek bekannte Musiker zum ersten Mal in Dresden. Am 18. Juni 2011 hätte er die Sächsische Staatskapelle Dresden und den Dresdner Kammerchor bei Mozarts c-Moll-Messe in der Frauenkirche dirigieren sollen.

mehr

15.07.2010Allgemein

„Leute tendieren dazu, meine Musik sehr mechanisch zu interpretieren“. Philip Glass im Gespräch

Ein Ausnahmekünstler, ein Ausnahmekonzert: Der Komponist Philip Glass begleitet am Sonnabend den Film "Dracula" aus dem Jahr 1931 mit seinen Kollegen, dem Kronos Quartet, und dem Pianisten und Dirigenten Michael Riesman. Martin Morgenstern hat mit Philip Glass gesprochen: über Dracula, Mishima und Woody Allen. Und den Kummer, dass Regisseure Filmkomponisten immer zu spät ins Boot holen.

mehr

13.07.2010Interviews