Monatliches Archiv für Juni 2008

Monatliches Archiv für Juni 2008

„Institutionalisierung eines Glücksfalls“ – Isabel Mundry über ihr Jahr als »Capell-Compositrice« der Sächsischen Staatskapelle

Wir Komponisten sind es gewöhnt, immer wieder mit anderen Orchestern zusammenzutreffen. Man arbeitet ein paar Tage intensiv zusammen und geht nach dem Konzert wieder auseinander. Eher selten entwickelt sich der Glücksfall, mit einzelnen Orchestern über die Jahre hinweg eine Kontinuität zu entwickeln.

mehr

25.06.2008Features

Verhängnisvolle Vaterliebe – Der neue »Rigoletto« in der Semperoper ist vor allem ein akustischer Genuss

Am Anfang der Fluch, am Ende auch. Ein Kind, eine Tochter, ist vernichtet. Das Leben geht weiter, wie auch immer. Neue Väter, neue Kinder, neue Opfer, neue Flüche. Väter kommen in Giuseppe Verdis …

mehr

24.06.2008Allgemein

Dresdner Philharmonie in Seoul gefeiert

Mit stehenden Ovationen und nicht enden wollendem Applaus bedankte sich am Sonntagabend das Publikum in Seoul für ein mitreißendes Konzert der Dresdner Philharmonie. Auf dem Programm unter der Leitung des Chefdirigenten Rafael Frühbeck de Burgos standen Antonín Dvořáks Cellokonzert (Solist: Mischa …

mehr

23.06.2008Allgemein

Staatskapelle picknickt mit Diana Damrau

In Sachen Neuer Konzertsaal herrscht momentan Funkstille. Die Staatskapelle, die in der nächsten Spielzeit erst einmal ein umfangreiches internationales Tourneeprogramm absolviert, erschließt sich aber auch weitere ständige Konzertorte in Dresden. Im Rahmen des Chung-Messiaen-Projekts findet etwa am 18. Oktober 2008 …

mehr

18.06.2008Allgemein

Abschied von Riga mit »La Traviata«

Ein Dresdner in Riga: Für »Musik in Dresden« berichtete Boris Michael Gruhl vom 11. Rigaer Opernfestival.

Tanz auf dem Vulkan: »La Traviata«

Ein Opernabend opulent und rauschend, ein Fest schöner …

mehr

12.06.2008Allgemein

Richard Wagners »Liebesmahl der Apostel« erklingt erstmals in der wiedereröffneten Frauenkirche

Die biblische Szene »Das Liebesmahl der Apostel« komponierte der damalige Dresdner Hofkapellmeister Richard Wagner für ein Sängerfest der »Dresdner Liedertafel«. Die Uraufführung fand 1843 in der Frauenkirche mit einem stimmgewaltigen Chor und der …

mehr

11.06.2008Allgemein

Zwei Frauen, zwei Schicksale. Zwei Männer, zwei Versager: „Rusalka“ und „Carmen“ führen ins Abwasser und nach Cuba

Ein Dresdner in Riga: Für »Musik in Dresden« berichtet Boris Michael Gruhl vom 11. Rigaer Opernfestival.

Aira Rurane – Rusalka

Mutig ist man ja in Riga am Opernhaus, dem weißen …

mehr

09.06.2008Allgemein