Neue Aufnahmen

Neue Aufnahmen

Der Goldsucher

Gabriel Rios ist in seinem Heimatland Belgien bereits ein erfolgreicher Künstler.  Was den in Puerto Rico geborenen Weltenbummler auszeichnet, ist eine kunstvolle Art, Musik zu machen und mit den eigenen Songs zu wachsen. Jetzt kommt Gabriel Rios nach Dresden.mehr

09.06.2015Neue Aufnahmen

Debussy im Netz

Die in Dresden lebende Pianistin Mirjana Rajic hat die sechs „Images“ von Claude Debussy eingespielt – und im Internet veröffentlicht. mehr

21.04.2015Neue Aufnahmen

Arvid Jansons und Tschaikowsky – ein CD-Tipp

Am Wochenende spielte die Sächsische Staatskapelle Dresden die 6. Sinfonie von Peter Tschaikowsky. Auch wer die umfangreiche Diskographie des Orchesters kennt, dürfte vielleicht hier etwas Neues entdecken.mehr

09.02.2015Neue Aufnahmen

MenschenZeit und Wagner-Abend

Zwei neue Tonträger regionaler Kulturinstitutionen, der Elbland-Philharmonie Sachsen und der Hochschule für Musik widmen sich Werken von Richard Wagner und der zeitgenössischen Musik. Wir haben uns die CDs angehört.mehr

09.01.2015Allgemein, Neue Aufnahmen

Süßer die Glocken nie klangen

Leise Weihnachts-Torschluss-Panik erfasst Sie, weil Sie die letzten Wochen in Sachen Abendlandrettung unterwegs waren und keine Zeit hatten, sich um Überraschungen für die Lieben zu kümmern? Hier ein Vorschlag: Lassen Sie morgen das Weihnachtsliedersingen auf dem Theaterplatz ausfallen und besorgen stattdessen schnell noch eine der folgenden Geschenke.mehr

21.12.2014Allgemein, Neue Aufnahmen

Bezaubernde Folkstories einer Nordseesirene

Die schwedische Songwriterin Sofia Talvik, die sich einen treuen Freundeskreis erspielt hat, indem sie auf eigene Faust mit ihren kleinen Bussen durch die USA und Europa tourt, nimmt Kurs Richtung Dresden. Heute Abend spielt sie im Kulturcafé M in Dohna.mehr

21.11.2014Neue Aufnahmen

Von Schwänen und Zebras

Manchmal fallen mir beim Stöbern, beim Suchen, beim Aufräumen, Dinge in die Hände, die hatte ich fast vergessen. Im Falle der beiden DVDs, die mit wieder zu Gesicht gekommen sind, kann ich nur sagen, herrlich: ob es das Ballett »Hobson´s Choice« ist, oder »Still Life at the Penguin Cafe« mit der Dokumentation über das beinahe vergessene Penguin Cafe Orchestra, ich habe sie sofort wieder angesehen und bin nicht weniger angetan als vor über zehn Jahren, als die beiden DVDs zu mir gelangten…mehr

07.09.2014Neue Aufnahmen