Kammerkonzert zum 140. Geburtstag Hans Pfitzners

Allgemein

Kammerkonzert zum 140. Geburtstag Hans Pfitzners

Am 5. Mai 2009 jährte sich der Geburtstag von Hans Pfitzner (1869–1949) zum 140. Mal. Dies nehmen Musikwissenschaftsstudenten der TU Dresden zum Anlass, im Rahmen des Seminars „Musikmanagement“ am 25. Mai um 19.30 Uhr im Fritz-Loeffler-Saal des Kulturrathauses Dresden ein

Konzert mit Kammermusikwerken des Komponisten zu veranstalten. Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden (Anselm Telle, Simon Kalbhenn) sowie freischaffende Musiker (Masumi Sakagami, Clemens Heidrich, Gelsomino Rocco) bringen das Klaviertrio F-Dur op.8 (1896), die Violinsonate e-Moll op.27 (1918) und sechs ausgewählte Klavierlieder zur Aufführung. Eine gute Gelegenheit, die selten gespielten Werke Hans Pfitzners zu erleben, der nicht nur selbst einige Male in Dresden als Dirigent tätig war, sondern auch die zweite Fassung seiner Oper „Das Christ-Elflein“ sowie das Klavierkonzert hier zur Uraufführung kommen ließ.

Karten (normal: 12 €; ermäßigt: 6 €) sind an der Abendkasse und im Vorverkauf erhältlich.

23.05.2009Allgemein