Librettist von «La grande magia» verstorben

Allgemein

Librettist von «La grande magia» verstorben

Im Mai feierte »La grande magia« an der Semperoper Premiere (Foto: M. Creutziger)

Der Opernlibrettist, Buchautor und Drehbuchautor Christian Martin Fuchs ist am 6. Oktober 2008 in Salzburg nach langer Krankheit verstorben.

Im Mai 2008 hatte

Manfred Trojahns Oper «La grande magia», zu der Fuchs das Libretto verfasst hat, an der Sächsischen Staatsoper ihre Uraufführung gefeiert. Christian Martin Fuchs war von Haus aus Dramaturg und arbeitete im Laufe seines Berufslebens in unterschiedlichen Sparten des Theaters und für die Medien. Die Zusammenarbeit mit dem Komponisten Manfred Trojahn war “erfüllend und anregend”, so dass beide weitere Projekte besprochen hatten.

13.10.2008Allgemein