2014 März

DD_Residenz_Orchester

30.03.2014: Sommerzeit, es ist soweit: Dresdner Residenz Orchester mit „Walzerträumen“, Igor Malinovsky und Itamar Golan mit „Klassikern der Moderne“

Bislang wurden hier Meisterwerke der leichteren Klassik geboten, Pretiosen, wie sie auf der soeben erschienenen CD „Walzerträume“ versammelt sind. Pünktlich zum Auftakt der Sommerzeit präsentiert das Dresdner Residenz Orchester in Pöppelmanns Zwinger allerdings „Klassiker der Moderne“.

Titel-TITEL-Sologub

29.03.2014: Der Unbekannte kam und begann zu arbeiten

Ab 9. April steht die »Giselle«-Choreographie von David Dawson wieder auf dem Spielplan des Semperoper Ballets. Zwei Tage später verabschiedet sich die erste Solistin Natalia Sologub in dieser Rolle von ihrer Wirkungsstätte. Boris Gruhl schreibt über diesen und weitere Abschiede der nächsten Wochen und hat gleichzeitig für die Intendanz-Findungskommission einen überraschenden Vorschlag parat.