Monatliches Archiv für Mai 2013

Monatliches Archiv für Mai 2013

Goldbergvariationen: krank, unpässlich, indisponiert.

Rainer Goldberg, Ernst Gruber, Ruth Glowa-Burkhardt, Wilfriede Günschel und Johanna Gadski sind die heutigen Wagner-Namen im großen Sänger-ABC von »Musik in Dresden«.mehr

06.05.2013Kolumnen

Tanz als die Kunst der provokanten Freiheit

Sachsen tanzt. Und Dresden ganz besonders. Also luden am 3. Mai der Dachverband Tanz Deutschland und die Kulturstiftung des Freistaates an den nördlichen Rand der Stadt nach Hellerau ins Europäische Zentrum der Künste Dresden: zum »1. Sächsischen Fachtag Tanz«.mehr

06.05.2013Features

„Da müssen wir hin!“

„Es spielt Andres Boyde, da müssen wir hin!“, hieß es vor 30 Jahren in der Spezialschule für Musik, wenn der junge Pianist aus Oschatz in einer der Musizierstunden auftrat.mehr

06.05.2013Rezensionen

Bart hin, Bart her

Viel Lärm um ein Bild: Bayreuth ersteigerte im Januar für 900 Euro ein Foto. Zu sehen: Richard Wagner mit haarlosem Kinn, eine richtige Sensation, fanden die Medien. Doch hat sich der Wirbel auch auf den zweiten Blick gelohnt?mehr

03.05.2013Allgemein

Musiker auf der Straße

„Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.“ Im Gegensatz zu fast allem anderen, was bemerkenswert ist in dieser Welt (Kaffeefilter et cetera) ist dieser Satz nicht in Dresden erfunden worden. Hätte aber auch gut aus dem hiesigen Rathaus stammen können.mehr

03.05.2013Kolumnen

Geschlossene Gesellschaft

Die Batsheva Dance Company aus Israel gilt als eine der besten weltweit. Ihr Choreograph Ohad Naharin ist für seine organischen Bewegungsabläufe und eine immense Emotionalität bekannt. In seiner Arbeit „Sadeh 21“ zeigt er eine verstörende menschliche Gemeinschaft.mehr

03.05.2013Rezensionen