Konzertino für Kinder

Allgemein

Konzertino für Kinder

Elena Bashkirova spielt für kleine Konzertbesucher

Unter dem Motto »freakquency« veranstaltet die Dresdner Philharmonie Konzerte und Projekte, die auf unterschiedliche Weise die Begegnung junger Menschen mit klassischer Musik fördern möchten. Zuhören oder Mitmachen – es gibt reichlich Gelegenheit, spannende Erfahrungen mit klassischer Musik zu machen, die manchmal gar nicht so klassisch ist. So gibt unter diesen Projekten KONZERTINO zum Beispiel Kindern ab 5 Jahren die Möglichkeit, sich spielerisch mit der Musik auseinanderzusetzen, die ihre Eltern oder Großeltern gerade nebenan im Konzertsaal erleben.

Am 1. Dezember um 11.00 Uhr spielt die Pianistin Elena Bashkirova mit Dirigent Karl-Heinz Steffens im Schauspielhaus ein ausverkauftes Konzert mit Werken von Robert Schumann und Béla Bartók. Nebenan beschäftigt sich eine Musikpädagogin auf der Probebühne mit dem Nachwuchspublikum zum Thema »Tastenträume – von schwarzen und weißen Flügeln«.

Für dieses KONZERTINO am 1. Dezember hat Elena Bashkirova sich angekündigt und wird sich im Anschluss an ihren Auftritt den kleinen KONZERTINO-Besuchern widmen.

Konzertbesucher können für 5 € bis zu 2 Kinder an diesem Ereignis teilhaben lassen, Interessenten ohne Konzertkarte bezahlen 5 € pro Kind. Eine Voranmeldung im Besucherservice ist erforderlich, die Plätze sind begrenzt. Für Nachzügler, per Telefon (0351/486 68 66) oder per Mail (ticket@dresdnerphilharmonie.de)

Treffpunkt ist am Sonntag,  1.Dezember um 10.30 Uhr am Bühneneingang des Schauspielhauses, Theaterstraße 2. Abgeholt werden können die Kinder wieder ab ca. 12.30 Uhr.

30.11.2013Allgemein