Swirling, Blind, Unstilled

Neue Aufnahmen

Swirling, Blind, Unstilled

Foto: PR/ Marjan Laznik

Hier steckt ’ne Geschichte drin. Der slowenische Gitarrist Samo Šalamon hatte Aufnahmen für eine neue CD geplant, für die er extra neue Kompositionen geschrieben hatte. Die sollten neben ihren festen Themen auch viel Raum für freies Spiel bieten und so in gewisser Weise seine aus dem Jahre 2016 stammenden zwei »Free Sessions«-Veröffentlichungen fortsetzen – nur in kleiner Form, ästhetisch konzentrierter, fast reduzierter. Und, für Samo erstmals, auch auf einer zwölfseitigen Akustik-Gitarre gespielt. Das war der Plan.

Dazu hatte er mit dem serbisch-ungarischen Bratschisten Szilárd Mezei und dem slowenischen Perkussionisten Jaka Berger zwei kongeniale Mitmusiker gefunden. Was also lag näher als das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und vor dem Studiotermin noch ein Konzert in Dresden als »Generalprobe« zu spielen? Gesagt – aber dann doch nicht getan: Ein Wintereinbruch am 3. März 2018 auch in Rumänien, von wo Szilárd Mezei hätte nach Dresden anreisen sollen, stoppte den Flug des Bratschisten, das Dresdner Konzert fand notgedrungen im Duo statt. Fein ziselierte, filigrane Perkussionsmuster plus sensible, im Klang schneidend kräftige Gitarrentöne, die zwischen akkordischem und melodischem Single-Note-Spiel changiert. Am nächsten Morgen sehr zeitig mit dem Auto zurück, einen weiteren Tag später ins Aufnahmestudio in Maribor, diesmal mit Szilárd Mezei.

Nachdem der Künstler und Musikfanatiker Klaus Liebscher aus Radebeul bei Dresden den ersten Mix der Aufnahmen per Datentransfer erhalten hatte, malte er sich mit seinen farbigen Linien nahezu in Trance – und schuf so das Bild für die CD-Covergestaltung, das ideal zu dieser Musik passt. Und dann noch der passende CD-Titel. Samo Šalamon dazu: „›Swirling, Blind, Unstilled‹ ist eigentlich ein Vers aus dem Werk der amerikanischen Poetin Mary Oliver, sie war fantastisch… Ich habe ihre Poesie viel gelesen und bin so auf diesen Vers gestoßen…und ich war so, wooooow! …Das ist für dieses Album ideal, so klingt diese Musik!“ Wirbelnd, blind, nicht beruhigt. Das ist die Geschichte, die in dieser CD steckt.

Samo Šalamon, Szilárd Mezei, Jaka Berger:
»Swirling, Blind, Unstilled«
Klopotec Records 2019

11.05.2020Neue Aufnahmen