Monatliches Archiv für September 2014

Monatliches Archiv für September 2014

„so fern … so nah“ – Konzertreihe „Einstürzende Mauern“ gastiert im Stadtmuseum

Die Konzertreihe „Einstürzende Mauern“ vom KlangNetz Dresden wird im Herbst mit gleich vier Konzerten fortgesetzt. Der 25. Jahrestag des Mauerfalls steht im Mittelpunkt musikalischer Erkundungen. Den Anfang macht das Ensemble El Perro Andaluz am Donnerstag im Stadtmuseum.mehr

08.09.2014Features

Von Schwänen und Zebras

Manchmal fallen mir beim Stöbern, beim Suchen, beim Aufräumen, Dinge in die Hände, die hatte ich fast vergessen. Im Falle der beiden DVDs, die mit wieder zu Gesicht gekommen sind, kann ich nur sagen, herrlich: ob es das Ballett »Hobson´s Choice« ist, oder »Still Life at the Penguin Cafe« mit der Dokumentation über das beinahe vergessene Penguin Cafe Orchestra, ich habe sie sofort wieder angesehen und bin nicht weniger angetan als vor über zehn Jahren, als die beiden DVDs zu mir gelangten…mehr

07.09.2014Neue Aufnahmen

Rotkäppchens Romeo

Eine märchenhafte Produktion. Zauber, Spuk und Wunder sind zu besichtigen, aber alles ganz heutig – und trotzdem sehr schräg. Oder gerade deswegen? Geschenkt. Tann-Jazz bringt holzharten Jazz unter die Leute.mehr

07.09.2014Neue Aufnahmen

Dresdner Dialoge

Für »Musik in Dresden« ist es immer wieder auch wichtig, über Musik aus Dresden zu berichten. Zum Beispiel: wie die Sächsische Staatskapelle München besuchte. Und dort nicht der einzige Sendbote Dresdner Kultur war. Da tun sich Dialoge auf!mehr

06.09.2014Features

„Die Hofkapelle musizierte in einer muschelförmigen Gondel…“

Als August der Starke seinen Sohn mit der Kaiserstochter Maria-Josepha vermählte, gab es ein türkisches Fest, die Tafel des Hochzeitsmahles war halbmondförmig, es spielten Janitscharenkapellen… Das Dresdner Barockorchester spürt der damaligen Türken-Begeisterung nun in einem neuen musikalischen Programm nach.mehr

02.09.2014Interviews