Monatliches Archiv für September 2008

Monatliches Archiv für September 2008

Neues vom Konzerthaus

Während die Gesellschaft Dresdner Konzertfreunde schon lange, viel zu lange nichts mehr von sich hören ließ, kommt nun vom sächsischen Landesverband des Bundes deutscher Architekten ein Vorschlag, der aufhorchen läßt. Warum nicht den Kulturpalast in seiner Stadthallenfunktion erhalten …

mehr

27.09.2008Allgemein

Was hat sich der Künstler dabei gedacht? Probengespräch mit dem Regisseur Michael Hampe im Rundfoyer der Semperoper

Das Inszenierungsteam bittet darum, Schusswaffen vor dem Gespräch an der Garderobe abzugeben…

In der Semperoper- Reihe «Oper im Gespräch» dreht sich alles um das Leben des Komponisten, sein Werk und das aktuelle Inszenierungsvorhaben an …

mehr

26.09.2008Allgemein

Ulrike Hessler wird ab 2010 Intendantin der Semperoper – Ernennung ist nicht unumstritten

Ulrike Hessler (53) wird neue Intendantin der Sächsischen Staatsoper und folgt damit auf Gerd Uecker, dessen Vertrag 2010 endet. „Ich habe Ulrike Hessler als

mehr

19.09.2008Allgemein

Lesung aus den Dirigiertagebüchern des ehemaligen GMDs der Staatskapelle, Joseph Keilberth

Joseph Keilberth

Mit einer Sonderveranstaltung im Rahmen der Reihe «Staatskapelle im Gespräch» würdigt die Sächsische Staatskapelle Dresden am Sonntag, dem 21. September 2008, um 16 Uhr den 100. Geburtstag ihres einstigen …

mehr

18.09.2008Allgemein

Kraft der ästhetischen Vollkommenheit – Das Helge Lien Trio spielt am 20. September im Jazzclub Neue Tonne

Eine bohrende, ostinate Bassfigur, warm, kräftig, drängend, dazu zaubern die Schlagzeugbesen einen markanten, aber im Sound zarten Rockrhythmus, das Piano skizziert in Moll sparsam und offen ein paar melodische Gedanken ins Geschehen: So

mehr

17.09.2008Allgemein

„Ich träume von einem größeren Wettbewerb…“ – John Holloway über »Violine in Dresden«

Mehr Agenten, mehr Konzertangebote, ausgeweitetes Repertoire – John Holloway hat viele Ideen, wie sich »Violine in Dresden« weiterentwickeln soll

Ab morgen wird der Wettbewerb Violine in Dresden ausgetragen. Seit 2006 leitet der Hochschulprofessor

mehr

16.09.2008Interviews

Zur Nacht: Das Bestiarium der Marie Chouinard

Compagnie Marie Chouinard (Screenshot: Arte)

Das Bestiarium der Marie Chouinard: das sind klagende Spinnentiere, kaputte Träumer, findige Bastler, die sich ihre Welt mithilfe von Krücken, Seilen und Gehhilfen, am Notenzeilenbarren und begleitet von Glenn Goulds knarrender …

mehr

16.09.2008Allgemein