Michael Ernst

Michael Ernst

Michael Ernst

Michael Ernst

Traditionspflege mit Traumprogramm

Wenn die Sächsische Staatskapelle Dresden ihre neue Spielzeit präsentiert, ist natürlich Tradition angesagt. Das darf bei dem 1548 gegründeten Orchester aber durchaus auch Innovation bedeuten.mehr

23.03.2017Features

Quo vadis?

Dresdens Musikhochschule hat eine Rektorin, die das Haus nach nur eineinhalb Jahren Amtszeit gern wieder verlassen hätte. Doch aus der Bewerbung als Kulturpolitikerin ist nichts geworden.mehr

17.03.2017Kolumnen

Im Zeichen der Frau

Der Name war Programm: »Cleopatra« war die zentrale Figur beim ersten Gastspiel des La Folia Barockorchesters um den Dresdner Geiger Robin Peter Müller in der libanesischen Hauptstadt Beirut.mehr

13.03.2017Kolumnen

Sie hat es sich verdient

Die Capell-Compositrice Sofia Gubaidulina im Symphoniekonzert der Staatskapelle sowie in einem außerordentlichen Porträtmehr

04.03.2017Rezensionen

Ein enttäuschender »Otello«-Import

Italienische Oper in Dresden, die Premiere von Giuseppe Verdis »Otello« an der Semperoper, da sollte ganz großer Bahnhof angesagt sein. Oder doch eher das Abstellgleis?mehr

Rezensionen

Februar 2017

Januar 2017

Dezember 2016

Oktober 2016

September 2016

August 2016

Juli 2016

Juni 2016

Mai 2016

April 2016

März 2016

Januar 2016

Dezember 2015

November 2015

Oktober 2015

September 2015

August 2015

Juli 2015

Juni 2015

April 2015

März 2015

Februar 2015

Januar 2015

Dezember 2014

November 2014

Oktober 2014

September 2014

August 2014

Juli 2014

Juni 2014

Mai 2014

April 2014

Februar 2014

Januar 2014

Dezember 2013

September 2013

Mai 2013

April 2013

März 2013

Januar 2013

Dezember 2012

November 2012

September 2012

August 2012

Juli 2012

Juni 2012

Mai 2012

April 2012

März 2012

Januar 2012

Dezember 2011

November 2011

September 2011

August 2011

Juli 2011

Februar 2011

Januar 2011

Dezember 2010

Oktober 2010

Juni 2010