Sächsisches Blechbläser Consort zum Orchesterwettbewerb delegiert

Allgemein

Sächsisches Blechbläser Consort zum Orchesterwettbewerb delegiert

Foto: PR

Mit einer hervorragenden Darbietung erspielte sich das Sächsische Blechbläser Consort beim Landesorchesterwettbewerb in Sachsen eine Delegation zum Deutschen Orchesterwettbewerb, der im Mai 2012 in Hildesheim stattfinden wird.

Die Musiker des SBC fanden sich vor drei Jahren in der Brass Band Sachsen und im Landesjugendblasorchester Sachsen. Erstmalig nahm das 12köpfige Bläserensemble am Orchesterwettbewerb in Sachsen teil; entsprechend stolz sind die Bläser, den Freistaat beim DOW vertreten zu dürfen.

Das Ensemble erarbeitet jährlich zwei Konzertprogramme, die in Spielstätten in ganz Sachsen einem stets wachsenden Publikum präsentiert werden. Nach dem Sommerprojekt 2011 „Vivat, und ins Horn ich stoße“ mit einer musikalischen Reise zu Texten von Wilhelm Müller bereitet das Ensemble derzeit die Weihnachtssaison vor, bevor im nächsten Jahr unter dem Titel der gleichnamigen Bachkantate „Tönet ihr Pauken! Erschallet Trompeten!“ Werke des mitteldeutschen Barock in sächsischen Kirchen erklingen werden.

Die Arbeit des Ensembles erfolgt projektweise, wobei auf die Zusammenarbeit mit professionellen Dozenten großer Wert gelegt wird, was auch von der Jury des Landeswettbewerbs entsprechend gewürdigt worden ist. Nach der erfolgreichen Arbeit mit Prof. Wachsmuth, Prof. Olaf Krumpfer (beide HfM Dresden) und Thomas Scheibe (Sächsische Bläserphilharmonie) legt momentan der Solo- Posaunist der Dresdner Staatskapelle, Prof. Uwe Voigt, den Grundstein für die exzellente Musizierweise der jungen Sachsen.

 

Konzerte der Weihnachtssaison 2011

28.12. 15:00 Uhr St. Trinitatiskirche Hohenstein-Ernstthal
28.12. 19:30 Uhr Lutherkirche Hohndorf
29.12. 15:00 Uhr Moritzkirche Zwickau
29.12. 19:30 Uhr Neuapostolische Kirche Chemnitz (Erdmannsdorfer Str.)
07.01. 19:00 Uhr Kirche Weixdorf

23.11.2011Allgemein