Zur Nacht: Das Bestiarium der Marie Chouinard

Allgemein

Zur Nacht: Das Bestiarium der Marie Chouinard

Compagnie Marie Chouinard (Screenshot: Arte)

Das Bestiarium der Marie Chouinard: das sind klagende Spinnentiere, kaputte Träumer, findige Bastler, die sich ihre Welt mithilfe von Krücken, Seilen und Gehhilfen, am Notenzeilenbarren und begleitet von Glenn Goulds knarrender

Stimme neu erfinden. Der Goldberg-Kosmos weht in dieses Paralleluniversum der Musik von Louis Dufort schräg herüber. Faszinierend.

A.W.

ARTE, 23:00 Uhr: “bODYrEMIX/gOLDBERGvARIATIONS”, Ballett in zwei Akten.

16.09.2008Allgemein