Monatliches Archiv für August 2014

Monatliches Archiv für August 2014

Block-Flöten

Es gibt Menschen, die improvisieren ein Leben lang. Und es gibt Leute, die handeln strikt nach Vorschrift, nicht nach Partitur. Die sächsische Partitur wird nun die nächsten fünf Jahre ohne neongelben Textmarker auskommen – dafür kommt wieder eine zweite Farbe dazu. Parsifal-lila wirds wohl nicht sein – aber vielleicht Strawinsky-rot?mehr

30.08.2014Kolumnen

Ein Echo hallt nach Dresden

Die Deutsche Phono-Akademie ist das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie. Sie verteilt alljährlich den sogenannten Echo-Preis für die Neuerscheinungen ihrer Mitglieder und feiert sich dafür. In diesem Jahr fällt wieder einiger Glanz auch auf Dresden.mehr

27.08.2014Features

Die Opern-Oper

Die Ouvertüre wurde urplötzlich abgeblasen. Schluss, aus. Doch ein Finale ist noch lange nicht in Sicht. Die für die Sächsische Staatsoper geplante Uraufführung „Dorny in Dresden“ fällt aus. Ohne Ersatz heißt aber nicht ohne Entschädigung, oder? Soeben geriet auch die nächste Zwischenaktmusik außer Hörweite.mehr

24.08.2014Kolumnen

Torkelnde Arbeiter? Handfeste Musikanten!

Wie aus einer anderen Welt: Die neue CD der Dresdner Band »The Gentle Lurch« scheint nicht von diesen Landen zu sein. Feeling und Sound, selbst die sich aufdrängenden Parallelen (die dann doch nur halbherzig wahr sind) deuten auf amerikanischen Ursprung. Was steckt hinter »Workingman’s Lurch«?mehr

19.08.2014Neue Aufnahmen

Stille Straßen in Dresden

Hören Sie – NICHTS? Die Petersburger Domspatzen singen nicht mehr, die echt originalen Don(au)-Kosaken mitsamt ihren Fantasieuniformen sind verschwunden, auch von den fingerfertigen Akkordeonisten fahrender Völkerschaften ist nichts mehr zu hören. Musik in Dresden ist von den Straßen verbannt. Dafür hat die Weisheit im Rathaus gesorgt.mehr

15.08.2014Kolumnen

Sommerabend am Bildschirm

Sommerpause, Theaterpause. Gute Gelegenheit, die Stapel der DVDs zu sichten, für mich das absolute Tanzvergnügen, grandiose Mitschnitte und Aufnahmen neueren oder auch etwas älteren Datums. Bekannte und unbekanntere oder zumindest ganz selten zu erlebende Stücke lassen manchen Sommerabend zum Erlebnis am Bildschirm werden.mehr

05.08.2014Neue Aufnahmen