Features

19.06.2009: Genre Operette – wirkungslose Reanimation oder echte Renaissance?

Für die erfolgreiche Genesung nach langer Krankheit bedarf es der Schonung, aber auch des gezielten Aufbautrainings. Gesunde Ernährung ist wichtig, und natürlich psychologische Stärkung des Patienten. All das hat sich – im übertragenen Sinne – die Mannschaft der Staatsoperette Dresden für die Operette, die "kleine, plüschige Oper zum Mitsingen" (Walter Schmitz) vorgenommen.

29.05.2009: „Die Wiener in der Frauenkirche – das ist ein Event, aber kein Musikerlebnis.“ Hartmut Haenchen über den Konzerthausstreit

Langsam sollte es auch der letzte im Rathaus wissen: die Frauenkirche ist kein Konzertsaal, sie ist für die meisten Konzertaufführungen völlig ungeeignet. Was nicht nur Musikkritiker immer wieder beklagen, ist auch bei den diesjährigen Musikfestspielen ein wunder Punkt: Dresden hat keinen einzigen brauchbaren Konzertsaal.

02.05.2009: Im Bett mit Dieter Jaenicke


Da sage noch einer, das Hellerauer Festspielhaus sei nur etwas fürs überregionale Feuilleton, unverständlich und irgendwie unnahbar für gemütliche Kaffeesachsen. Der neue künstlerische Leiter Dieter Jaenicke tut jedenfalls zur Zeit alles, um den Ort wieder zu erden und neue Interessengruppen für den Hügel zu gewinnen.