2019

fotokollanyi9628_1328886078

09.01.2019: „Als ich ein Jahr alt war, bin ich in Dresden angekommen. Abends war die Stadt verschwunden“

Capell-Compositeur Péter Eötvös gibt sich die Ehre: Ein großes Porträtkonzert in Hellerau und gleich darauf das Symphoniekonzert in der Semperoper. Ganz gewiss wird der Komponist, der gerade seinen 75. Geburtstag feierte, bei seinen jüngsten Besuchen in Dresden auch an seine schicksalhafte erste Begegnung mit der Stadt zurückgedacht haben.