Monatliches Archiv für Juli 2011

Monatliches Archiv für Juli 2011

Musik und mehr auf dem Genießerbalkon

Auf dem Gelände der vier Dresdner Schlösser wird am 16. Juli die dritte Schlössernacht zelebriert. Vier Schlösser? Ja, denn neben Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg erbaute man 1876 ein Schloss – auf dem Areal der heutigen Saloppe. Wohl nicht der einzige Aha-Effekt, den die Veranstalter auslösen werden.

mehr

03.07.2011Allgemein

5 Jahre währender Stilbruch

Stilbruch mischt klassische Elemente mit modernen Einflüssen: den Texten, dem Musikgenre Rock, dem Schlagzeug. Friedemann Hasse, Florian M. Fügemann und Sebastian Maul dürfen sich heute an einer 5jährigen Bandgeschichte, über 30.000 verkauften CDs und einer stetig wachsenden Fangemeinde erfreuen. Die Band, die bisher bei keinem Label unter Vertrag steht und sich komplett selbst verwaltet, unterlegt auf ihrer DVD „5 Jahre Stilbruch“ ihre Texte mit seichter Rockmusik.

mehr

03.07.2011Neue Aufnahmen

„!!! aus.“

Der 7. März 1933 beendete Fritz Buschs Dresden-Karriere. Gerade erinnert noch einmal die Ausstellung „Verstummte Stimmen“ in Semperoper und Staatsschauspiel auch daran. Kein Einzelschicksal in einer schon frühzeitig nationalistisch geprägten „Kulturstadt“. Dass Busch auch mit jenen Künstlerkollegen, die sich sehr rasch reichlich braun eingefärbt hatten, herausragende Leistungen gelangen, steht außer Frage. Das Jahrzehnt seiner Berg- und Talfahrt in Dresden gibt es komplett auf CD, eine biografische Dokumentation auch auf DVD.

mehr

03.07.2011Neue Aufnahmen