Monatliches Archiv für September 2009

Monatliches Archiv für September 2009

Lebendig, schrill und schräg – Impressionen von der ostrale 09

Man muss sich eine gewisse Strecke aus der Stadt herausbewegen, um auf dem weitläufigen Gelände der Messe Dresden im ehemaligen Ostragehege in den ehemaligen Schlachthöfen nach den Ereignissen der „ostrale“ zu suchen, aber man findet sie. Und man hört sie – hat man die Futterställe West oder Ost, die Schaf-, Schweine,- Rinder- oder Eselställe, den Sozialtrakt oder die Pförtnerhäuschen entdeckt…

mehr

07.09.2009Rezensionen

Anton Adassinsky als Film-„Mephisto“ engagiert

Anton Adassinsky, Gründer und künstlerischer Leiter der seit 2003 in Dresden am Festspielhaus Hellerau ansässigen Theatergruppe DEREVO, wurde für einen Film des russischen Regisseurs Alexander Sokurow als Mephisto engagiert: „Faust“ knüpft an „Der Moloch“ an, der 1999 in Cannes ein Palme für das Drehbuch erhielt.

mehr

04.09.2009Allgemein

In wunderbarer Frische – Cantus Cölln brillierte in der Frauenkirche mit Motetten und frühen Kantaten Bachs

Unser Bild von Johann Sebastian Bach (1685-1750) ist maßgeblich geprägt von jenem Haußmann-Gemälde von 1746, das den Leipziger Thomaskantor als 61-jährige Autorität zeigt. Doch vergessen wir nicht, dass Meilensteine wie die Brandenburgischen Konzerte oder die Sonaten und Partiten für Solovioline von einem weitaus jüngeren Bach stammen.

mehr

03.09.2009Rezensionen

Axel Köhler feiert 25jähriges Bühnenjubiläum und wird Operndirektor

Neues zu entdecken, Traditionen zu befragen und sie in zeitgemäße Kontexte zu stellen, dabei mit dem Publikum auf Augenhöhe zu bleiben: das wird die künftige Aufgabe für Axel Köhler sein. Das 25jährige Bühnenjubiläum begeht der Sänger, der sich seit etlichen Jahren auch einen Namen als Regisseur gemacht hat, in neuer Funktion. Er ist seit wenigen Wochen künstlerischer Leiter Direktor der Oper in Halle.

mehr

02.09.2009Allgemein