Über Musik in Dresden

2007 von Martin Morgenstern gegründet, ist »Musik in Dresden« das Online-Kulturportal für die sächsische Landeshauptstadt. Ausführliche Interviews mit Künstlern, Rezensionen Dresdner CD-Veröffentlichungen, Features über die aktuellen kulturellen Debatten – inzwischen sind mehrere tausend Texte über die Dresdner Kulturszene(n) abrufbar, die jeweils eine vierstellige Leserschar erreichen.

Allein über die Konzerte und Opernvorstellungen in der Semperoper haben die ein Dutzend Autoren der Webseite in den letzten Jahren über sechshundert Rezensionen verfasst. Der besondere Schwerpunkt der Seite sind jedoch kleinere, unabhängige Kulturprojekte und Veranstaltungen, die unterhalb des ‚Radars‘ der lokalen Printmedien stattfinden. Durch »Musik in Dresden« finden sie eine Öffentlichkeit und ein Publikum. Über facebook.com/musikindresden werden zudem Debatten mit den Lesern angestoßen und Diskussionen angeregt.

Neben den Autorenhonoraren beauftragt und unterstützt das Redaktionsteam von »Musik in Dresden« seinerseits lokale Kulturprojekte. So wurden in den letzten Jahren Auftragswerke von Dresdner Komponisten finanziert, CD- und Buchveröffentlichungen sowie ungewöhnliche Konzertreihen herausragender Ensembles durch eigene Sponsorings und Partnerschaften unterstützt und bsp. Konzerttourneen und Uraufführungen des Landesjugendorchesters Sachsen durch Crowdfunding-Beiträge unterstützt. Unser „Jubiläumsjahr“ wollen wir u.a. mit einer weiteren Auftragskomposition und einem kleinen Festkonzert begehen.

Impressum