Rezensionen

Rezensionen

Auftakt!

Am Samstag lud die Semperoper zu ihrem Spielzeit-Auftaktkonzert ein. Das Publikum genoss einige musikalische Köstlichkeiten.mehr

24.09.2018Rezensionen

Collodi 21 – ein Werkstattkonzert

Pinocchio im Malsaal der Oper: Die kapelle 21 platziert Simone Fontanellis »C’era una volta un pezzo di legno« am passenden Ortmehr

18.09.2018Rezensionen

VIP feierte mit uns 15 Jahre!

Mit Werken aus allen Epochen und Stilrichtungen feierte die Vokalgruppe VIP in ihrem Jubiläumskonzert anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens – und wurde ihrerseits vom Publikum gefeiert.mehr

04.09.2018Rezensionen

Lohnt der Blick nach Osten?

Lohnt der Blick nach Osten? Was fällt auf, etwa im Blick auf den zeitgenössischen Tanz in Russland?mehr

03.09.2018Rezensionen

»Don Giovanni« in Pieschen

Das junge Dresdner Off-Opernteam »szene12« verlegt Mozarts Welttheater aus dem Spanien des 17. Jahrhunderts in die Gegenwart – und nach Pieschen. Das gelingt grandios!mehr

24.08.2018Rezensionen

Auch die „alte Operette“ hat heute ihre Berechtigung

Was hat die »Csardasfürstin« an Deutungen alles aushalten müssen: 1999 an der Semperoper unter Konwitschny als Weltkriegsstück mit Schützengräben, in Münster als Lazarettstück von 1917, in Würzburg als Nachkriegsstück 1948 im zerstörten Wien und Budapest. Trägt das Libretto von Leo Stein (u.a. Libretti zu »Wiener Blut«, »Die Lustige Witwe«, »Der Graf von Luxemburg«, »Polenblut«) und Bela Jenbach (u.a. Libretti zu »Paganini«, »Der Zarewitsch«) überhaupt eine solche kriegerische Last?mehr

03.07.2018Rezensionen

Schostakowitsch-Preis für Yuri Temirkanov

Die 9. Internationalen Schostakowitsch-Tage Gohrisch sind mit einem fulminanten Sonderkonzert in Dresden gestartet.mehr

22.06.2018Features, Rezensionen