Rezensionen

Rezensionen

Da tanzen ja die Hühner!

Mit Beginn dieser Saison hat der einstige erste Solist beim Stuttgarter Ballett, Filip Barankiewcz die Direktion beim Prager Nationalballett übernommen. »La Fille Mal Gardée« in der Einstudierung von Jane Elliott ist an seinem Haus ein Ballettspaß der Spitzenklasse.mehr

10.05.2018Rezensionen

Es geht auch anders, aber so gehts auch

Nur für drei Groschen gibts ganz große Oper an der Staatsoperette Dresden. Im Einklang mit der Inszenierung geht zum Glück der von Brecht eingeforderte Ton der Wahrheit nicht verloren. mehr

10.05.2018Rezensionen

Die Musik wird’s schon richten

»La forza del destino« an der Semperoper – hier geht’s um Schicksalsfragen, die von der Regie nicht beantwortet werden.
mehr

29.04.2018Rezensionen

Dresdner Traumtänze

»Ein Sommernachtstraum« als Titel für den neuen Dresdner Ballettabend ist ein wenig irreführend. Es wird natürlich mal wieder traumhaft gut getanzt – aber um Shakespeares Komödie, die für Alfred Kerr voller ewiger Melodie ist und die Erde tanzen macht, geht es nicht mal so ganz in der Dresdner Erstaufführung der Choreografie »The Dream« von Frederick Ashton aus dem Jahre 1964.mehr

14.03.2018Rezensionen

Bella ciao, bella ciao …

Keine Katze, weder schwarz, noch weiß: Goran Bregović erstürmte den Kulturpalast mit seiner Wedding and Funeral Band.mehr

05.03.2018Rezensionen

Mit dem Warszawa-Express ins Ballett

Schon am Anreisetag war das Warschauer Zentrum so gut wie abgeriegelt: Ausnahmezustand am Vorabend des Unabhängigkeitstages. Und ich war der Kunst wegen hier!mehr

23.01.2018Rezensionen

Gruppenbild mit Tschick

Die Premiere der Road Opera »Tschick« von Ludger Vollmer an den Landesbühnen Sachsen wird vom Publikum euphorisch gefeiert.mehr

22.01.2018Rezensionen