Kolumnen

Kolumnen

1968 verschlafen?

Dresdens Musikleben scheint die Zeitgeschichte nicht wahrzunehmen. Weder damals noch heute. Dabei böte das Jahr 2018 so viele Anlässe…mehr

17.08.2018Kolumnen

Wein und Muse

Vom Fuße des Pariser Montmartre zog es Frédéric Fourré vor zwanzig Jahren nach Radebeul. In einer geselligen Runde mit Musik, Wein und kleinen Speisen stellt der Winzer nun in der Hauskapelle des Taschenbergpalais seinen aktuellen Jahrgang vor.mehr

08.08.2018Kolumnen

Sächsisches Bayreuth

Der Festspielsommer wirft seine Schatten voraus. Sonnige Schatten, die so manchen Ursprung im Sächsischen haben.mehr

16.07.2018Kolumnen

Opernfinale (2)

Eine Doppelpremiere zum Ende des doppelten Amtes: Wolfgang Rothe beendet seine Übergangszeit an der Semperoper mit Strawinsky und Dallapiccola.mehr

09.07.2018Kolumnen

Opernfinale (1)

Ein Vergleich beendet den juristischen Streit zwischen Sachsen und Serge Dorny, dem Beinahe-Intendanten der Semperoper.mehr

29.06.2018Kolumnen

Picknick, klassisch

Oper open air: Beim diesjährigen »Klassik-Picknick« geht es durch ein buntes Repertoire.mehr

15.06.2018Kolumnen

Tote Badehosen, ach…

Zwei Frauen und eine Flasche: Die Toten Hosen gehen baden – jetzt auch in Dresden.mehr

07.06.2018Kolumnen