Ihre Suchergebnisse für: Staatsoperette Kraftwerk

Ihre Suchergebnisse für: Staatsoperette Kraftwerk

„Der Stadtratsbeschluss zum Kraftwerk Mitte: eine große Chance für die Staatsoperette, aber auch für die Stadt!“

[...] Schüller, wie haben Sie und die Staatsoperette Dresden zusammengefunden? Durch meine Arbeit an der Wiener Volksoper bin ich natürlich sehr ausführlich mit Operette und Spieloper in Kontakt gekommen – zwei Genres, die ich während meines Studiums nicht wirklich im Blick hatte. Das ist nicht ungewöhnlich: das Studium ist kurz, man konzentriert sich auf Wagner, Puccini, alte Musik oder auf Zeitgenössisches. In meinem Fall war die Operette "hinten runtergefallen". In Wien habe ich [...]

01.05.2012Interviews

Die Staatsoperette und ihre Vorläufer

[...] Anfang wohnt ein Zauber inne. Der Oberbürgermeister hatte das »Stufen«-Gedicht zur feierlichen Eröffnung des (Kultur-) Kraftwerks Mitte publikumswirksam zitiert. Sein Redenschreiber liest also Hesse. Anfang bedeutet aber auch Abschied. Im Fall der Staatsoperette Dresden, deren jüngstes Kapitel nun im Kraftwerk Mitte aufgeschlagen ist und seit gut einem halben Jahr dort fortgeschrieben wird, liegt der Abschied nicht nur in der alten Spielstätte Leuben mit ihrer maroden Tristesse, [...]

11.07.2017Neue Aufnahmen, Rezensionen

„Der erste Schritt dieser Stadt seit 1989, kulturell Neues zu schaffen“ – Ein Plädoyer für das Kulturkraftwerk

[...] von Äpfeln und Birnen schmeicheln meist nicht dem Obst – und wenn wer als Birne tituliert wird, dürfte es um dessen Intellekt ohnehin nicht zum Besten bestellt sein. Derlei kam Ende November in den Sinn, als es für Dresden wiedermal eine Kanzlerinnen-Warnung gab, die ziemlich sinnfrei mit terroristischem Großaufgebot gepaart war. Kulturell engagierter Bürgersinn kam dennoch nicht zu kurz, trotz martialischem Militäraufmarsch und polizeilicher Lahmlegung weiter Teile der [...]

24.11.2010Features

Die Staatsoperette läuft sich warm für den Umzug; wann und wohin, weiß jedoch keiner…

[...] ist die heilige Dreieinigkeit von Leuben. Einigkeit in allen ausgewählten Punkten herrscht zwischen Dr. Ralf Lunau, Dresdens Kulturbürgermeister, Wolfgang Schaller, dem Intendanten der Staatsoperette, die ein Stadttheater ist und Ernst Theis, dem Chefdirigenten. Nahezu perfekt inszeniert ist die Arbeitsteilung in der Presskonferenz zu Beginn der neuen Saison.Der Kulturbürgermeister betont wie gut die Zusammenarbeit ist mit diesem heiteren Musiktheater in seiner [...]

13.09.2010Allgemein

„Wir laufen uns warm für den Umzug ins Zentrum“ – Staatsoperetten-Intendant Wolfgang Schaller im Gespräch

[...] Dresden war die Saison zu Ende, da ging es zum Gastspiel nach Fürth. Abgesehen vom Erfolg vor treuem und neu hinzugekommenem Publikum, dass zunächst dem Bühnenbild ein Applaus galt, freut den Intendanten der Staatsoperette Wolfgang Schaller außerordentlich. Ist ja auch ein besonderes Bühnenbild, denn Offenbachs „La Périchole“, das Stück von den Künstlern, die weder Brot noch Bleibe haben, spielt vor dem Gebäude der [...]

04.08.2010Interviews

Kraftakt Kraftwerk – der Oberbürgermeisterin neue Kleider

[...] dem geplanten Kulturkraftwerk soll nun ein abgespecktes Operettenkraftwerk werden. So schlägt es die Oberbürgermeisterin heute dem Stadrat vor. Demzufolge soll das Theater der Jungen Generation nach und nach an seinem bisherigen Standort saniert werden – und nur die Operette ins sanierte Kraftwerk Mitte ziehen. Der Vorteil dieser Lösung laut OB: halbierte Kosten! Diese Ankündigung lässt mithin an des Kaisers neue Kleider denken.Die Intendanten [...]

16.04.2010Allgemein

„Das Genre für die Gegenwart neu definieren“

[...] Abend ist die Berufung der neuen Operetten-Intendantin Kathrin Kondaurow vom Stadtrat bestätigt worden. Vorausgegangen war eine Zitterpartie: schon vor Amtsantritt hatten einzelne Mitglieder der Findungskommission und der Förderverein der Staatsoperette Zweifel an ihrer Ernennung angemeldet und eine Neuausschreibung der Stelle gefordert. Im Gespräch mit »Musik in Dresden« schildert Kathrin Kondaurow nun erstmals ausführlich ihre inhaltlichen Pläne, mit denen sie die Kritiker überzeugen [...]

20.04.2018Interviews