Monatliches Archiv für Mai 2018

Monatliches Archiv für Mai 2018

Eine Cello-Manie kommt nicht (von) allein

Das Violoncello ist das Instrument des Jahres. Grund genug für die Dresdner Musikfestspiele, ein Festival im Festival zu zelebrieren: »Cellomania«!mehr

19.05.2018Kolumnen

Schon wagnert’s wieder

Das Große Jubiläum ist schon fünf Jahre her. Tatsächlich? Ja – aber Richard Wagner will auch in seinem 205. Jahr gefeiert werden.mehr

13.05.2018Kolumnen

Sechste Schulchorpatenschaft ausgeschrieben

Der Dresdner Kammerchor schreibt eine neue Schulchor-Patenschaft aus. Bewerben können sich alle Schulchöre aus Dresden und Umgebung ab Klassenstufe 7.mehr

10.05.2018Allgemein

Da tanzen ja die Hühner!

Mit Beginn dieser Saison hat der einstige erste Solist beim Stuttgarter Ballett, Filip Barankiewcz die Direktion beim Prager Nationalballett übernommen. »La Fille Mal Gardée« in der Einstudierung von Jane Elliott ist an seinem Haus ein Ballettspaß der Spitzenklasse.mehr

10.05.2018Rezensionen

Es geht auch anders, aber so gehts auch

Nur für drei Groschen gibts ganz große Oper an der Staatsoperette Dresden. Im Einklang mit der Inszenierung geht zum Glück der von Brecht eingeforderte Ton der Wahrheit nicht verloren. mehr

10.05.2018Rezensionen

Wer zum Teufel ist Naumann?

Im Rahmen der diesjährigen Europawoche wird am Sonntag, 13. Mai 2018 um 16 Uhr eine besondere Veranstaltung der Johann-Gottlieb-Naumann-Gesellschaft e.V. im Dresdner Coselpalais zu erleben sein. Es erklingen Lieder und Kammermusik des nahezu vergessenen Hofkapellmeisters Johann Gottlieb Naumann.mehr

09.05.2018Anzeige

„Bei Lyrik darf man nicht eilen“

Krzysztof Penderecki wird heute Abend in Dresdner Kulturpalast der Deutschen Erstaufführung seiner 6. Sinfonie beiwohnen.mehr

05.05.2018Interviews