Monatliches Archiv für Februar 2018

Monatliches Archiv für Februar 2018

Willkommen und Aufbruch

Die Sächsische Staatsoper hat eine neue Leitung. Mit einer Einladung an Dynamo-„Ultras“ in die Oper hat der neue Intendant einen Aufmerksamkeitspunkt gesetzt. Jetzt aber sollen Inhalte für sich sprechen.mehr

25.02.2018Kolumnen

Keine Berührungsängste!

Heute hat Peter Theiler, der designierte Intendant der Sächsischen Staatsoper, die kommende Saison im Detail der Öffentlichkeit vorgestellt. Es gibt große Pläne, viel frische Luft strömt ein – das Publikum darf sich auf einige Höhepunkte freuen.mehr

22.02.2018Features

Staatsopern mit großen Vorhaben

Als hätten sich ausgerechnet die Staatstheater doch einmal abgesprochen, haben in den nächsten Tagen sowohl die Bayerische als auch die Sächsische Staatsoper Großes zu verkünden. Welcher Spielplan wird der Spannendere?mehr

17.02.2018Kolumnen

„Die Zeit des Schweigens ist vorbei.“

Nach seinem Versuch, anhand unterschiedlicher Pressestimmen einen Überblick über die #metoo-Debatte in der Tanzszene zu versuchen, hat unser Autor Boris Gruhl Vertreterinnen und Vertreter der Ballett- und Tanzszene in Dresden befragt, wie sich die Debatte aus ihrer Sicht darstellt, und welche Schutzmechanismen gegen Missbrauch existieren.mehr

15.02.2018Features, Interviews

Den Kopf zwischen den Beinen des Kollegen

Ist das Missbrauch oder ist das Kunst? Ist das ein Flirt oder eine Belästigung? Und welche Rolle spielt eigentlich im Ballett der Voyeurismus? Ein paar Gedanken zur aktuellen #metoo-Debatte mit dem Fokus auf der Tanzszene.mehr

14.02.2018Features

Gedenkkultur mit Musik

Der 13. Februar wirft seine Schatten wieder voraus. Und seine Klänge.mehr

11.02.2018Kolumnen

Aus-ge-rung-en?

Sachsens Städte geben sich dieser Tage die »Ringe« in die Hand.mehr

02.02.2018Kolumnen