Monatliches Archiv für September 2017

Monatliches Archiv für September 2017

„Die Krise ist überstanden“

Beim Dresdner Kreuzchor stehen im 801. Jahr des Bestehens Veränderungen an. Chordirektor Peter Kopp orientiert sich nach mehr als zwanzig Jahren neu und verlässt Dresden. Ein alter Bekannter wird sein Nachfolger.mehr

21.09.2017Features

Vertrag vertagt, weil vertrackt?

Alle Welt blickt auf eine Unterschrift, obwohl – nein, weil die noch gar nicht da ist!mehr

19.09.2017Kolumnen

Ein Plädoyer für neue Musik aus der Region

Eine Initiative der Elbland Philharmonie Sachsen rückt statt international renommierter Komponisten, die auf Einladung der hiesigen Orchester Dresden eine Zeit lang zu ihrer Residenzstadt machen, einmal die weniger bekannten Lokalmatadoren ins Hörfeld. Eine fantastische Idee, die uns einige Erweckungserlebnisse bescheren dürfte.mehr

16.09.2017Features, Rezensionen

Neue Orgel, neuer Saal

Zum ersten Mal fügte sich die neue Palastorgel in den „Dresdner Orgelzyklus“ ein. Holger Gehring ließ an dem Instrument am Mittwoch englisches erklingen.mehr

14.09.2017Rezensionen

Farbenfreudige französische Musik im Kulturpalast

Im jüngsten Konzert der Philharmonie mit Bertrand de Billy dufteten französische Klänge durch den Saal.mehr

10.09.2017Rezensionen

Zum letzten Mal Freiluftzirkus

Die letzte Unterhose – geht da noch was? Die Antwort findet nur, wer sich diesen Saloppe-»Orpheus« selber gönnt. Heute ist die letzte Chance dazu: 19.30 Uhr gehts los, eine Stunde vorher öffnet die Abendkasse.mehr

10.09.2017Rezensionen

Mehr als nur Orgelmusik

Es in Dresden-Leubnitz-Neuostra eine schöne Tradition geworden: Alljährlich lädt der Verein zur Förderung und Pflege der Kirchenmusik im September zur Orgelwoche ein. Es ist mittlerweile der 13. Jahrgang, und die Reihe bietet neben der reinen Orgelmusik auch immer mehr feine Kammermusik.mehr

09.09.2017Features