»Flautando Köln« zu Gast in der Hoflößnitz

Allgemein

»Flautando Köln« zu Gast in der Hoflößnitz

Foto: PR

Mit dem aktuellen Programm »Neuland« betritt Flautando Köln neue musikalische Wege. Sich der Musik von Kurt Weill oder auch bekannter Jazzgrößen wie Dizzie Gillespie mit der Blockflöte zu nähern, bedeutet – sowohl für Spielerinnen als auch für das Publikum – sich von vertrauten Klängen zu lösen, Hörgewohnheiten abzulegen und sich einem neuen musikalischen Spektrum zu öffnen. Entstanden ist dabei eine spannende Begegnung mit Klängen und Stilen abseits des Bekannten, die jedoch schon nach den ersten Tönen ein Gefühl der Vertrautheit hervorruft.

Flautando Köln existiert seit über 20 Jahren, zählt zu den renommiertesten Blockflötenquartetten und ist seit Jahren auch auf der internationalen Bühne zu Hause. Beim WDR, SWR, MDR und Radio Bremen entstanden zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, außerdem neun CDs in Zusammenarbeit mit dem WDR und dem DLF. Das Quartett gastierte bei zahlreichen Festivals weltweit, u. a. dem Schleswig Holstein Musikfestival, dem Rheingau Musikfestival und dem MDR Musiksommer. Ob in Deutschland, Tschechien, Taiwan, Korea, Zentralamerika oder China, überall wird Flautando Köln in ausverkauften Häusern mit stürmischem Applaus bedacht.

Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt im Vorverkauf! Vorverkaufstickets gibt es für 15,00 € (inkl. einem Glas Begrüßungssekt) im Hoflößnitzer Weinladen, Knohllweg 37, 01445 Radebeul (Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr), telefonisch unter 0351/839 83 50 oder per Email info@hofloessnitz.de. Abendkasse 18,00 €, Abo für alle 9 Veranstaltungen 120,00 €. Komplettes Programm unter www.hofloessnitz.de.

22.05.2014Allgemein