Weltenbummler durch die Pop-Geschichte

Neue Aufnahmen

Weltenbummler durch die Pop-Geschichte

2011 zu Gast bei den Dresdner Jazztagen, Anfang 2013 im Wechselbad der Gefühle in Dresden, und demnächst wieder auf großer US-Tour. Die fünf Jungs von vocaldente aus Hannover kommen rum. Seit ihrer Gründung 2004 sangen die Stimm-Weltenbummler über 100 Konzerte in Deutschland, im europäischen Ausland, in den USA sowie in Hongkong, Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan und gewannen zahlreiche internationale Preise. Mit ihrer A-capella Musik heben sie sich von anderen A-capella-Gruppen ab; sie verzichten auf technische Hilfsmittel, Verstärker und Effekte, sondern formen ihre Klänge rein akustisch und mit klassischen Mitteln.

Mit ihrer CD Gold 'n' delicious (2009) stellen sie ihr Können in 14 Titeln unter Beweis. Die jungen Männerstimmen lassen bekannte Titel der Pop-Geschichte in ganz neuer Art und Weise wieder aufleben, lehnen sich durch Instrumentenimitationen an sie an oder entwickeln eine völlig neue Auslegung der Komposition. Titel wie A little respect (Erasure), Crawling (Linkin Park) oder Sie sieht mich nicht (Xavier Naidoo) erstrahlen in spannenden Harmonien, sind mitreißend und zugleich berührend und leben von der Professionalität der Ausführung durch ganz besondere Gesangsakrobaten.

Mit vielen Doos, Rengedengs, Ahhs und Daas unterlegen sie neben bekannten Songs auch ihre eigenen Kompositionen (Konsument, Bettgeschichten) mit Rhythmus und Drive und glänzen mit stilvollen und charmanten Texten. Vocaldente heben sich ab, sie sind nicht einer von vielen; dieser deutsche A-capella-Exportschlager ist ein Muss im CD-Regal eines jeden Musikliebhabers.

Skadi Richter

23.10.2013Neue Aufnahmen