Wagner, Wise Guys und Thomaner

Allgemein

Wagner, Wise Guys und Thomaner

Einmal jährlich treffen sich 12 Studenten und gehen auf Tournee. Sie singen zusammen, wie zu Kruzianer-Zeiten, aber in diesem Jahr auch mit zwei ehemaligen Thomanern. Palestrina, Wagner und die Wise Guys gibt es in der Dresdner Annenkirche zu hören.

Angefangen hat es mit der üblichen Abschlussfahrt, die jeder Kruzianer-Jahrgang macht. Mittlerweile heißen die 12 ehemaligen Kruzianer canta d´elysio und touren jedes Jahr durch Deutschland, singen gemeinsam und erfreuen sich quasi nebenbei eines Klassentreffens. Und das kommt gut an: Da gibt es schon mal stehende Ovationen in Hildesheim und Hamburg. Ihr Programm setzt sich sowohl aus dem Standardrepertoire aus Kreuzchorzeiten als auch aus modernen Stücken zusammen: Wagner trifft die Wise Guys, Mendelssohn – Bartholdy löst die Beatles ab. Mit ihrem A-capella-Gesang ziehen sie immer mehr Zuhörer an, die erste CD ist ebenfalls auf den Konzerten zu haben.

 

Canta d´elysio werden ihre aktuelle Tour am 28.08. in der Dresdner Annenkirche zum klingenden Abschluss führen. (Foto: PR)

Die Mischung aus zwei recht gegensätzlichen Programmhälften, aus geistlicher und weltlicher Männerchorliteratur kommt jedes Jahr aufs Neue zusammen. Dabei ist die jährliche Tour der Sänger vor allem wegen der verschiedenen Studienverpflichtungen des Einzelnen eine Herausforderung und eine Freude für Sänger. Dies ist auch der Grund, aus dem das Ensemble außerhalb der Tour ab und an in der kleineren Besetzung von acht Sängern auftritt. Die volle 12er-Besetzung hingegen gibt es bei den sommerlichen Deutschlandtouren zu hören.

In diesem Jahr wurden die Kruzianer außerdem von zwei ehemaligen Thomanern ergänzt, sie werden unter der Leitung von Hermes Helfricht das Abschlusskonzert in der Dresdner Annenkirche am 28.08. geben.

23.08.2013Allgemein