Weltklassejazz und Wein

Allgemein

Weltklassejazz und Wein

Fotos: PR

Einmal schon begeisterten Swen Peukert und Team in der Weinscheune Kodersdorf mit einer neuen Veranstaltung. Das Konzept: Jazz und Wein! Der Erfolg der Eröffnungsveranstaltung gab dem aus Rostock stammenden Wahlsachsen den Schwung, weiterzumachen. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht – den Genuss von musikalische Top-Act-Konzerten in Kombination mit Qualitätswein auf einem Dorf bei Görlitz anzubieten, finden Besucher aus der Gegend zumindest gewagt. Die nächste Veranstaltung findet am 27. Juli statt. Die Jazzdiva Sandy Patton wird ab 20 Uhr mit ihrem aktuellen Programm und weiteren Gästen für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Swen Peukert ist ein Name, der in der Musikszene nicht unbekannt ist. Früher war der aus Rostock stammende Veranstalter als Agent für verschiedene Labels tätig, organisierte Blues- und andere Festivals sowie Konzerte in ganz Deutschland. Vor drei Jahren ist der 54-jährige auf einen Bauernhof bei Görlitz gezogen und entschied sich vor einem Jahr, beruflich komplett umzusatteln. In seiner Weinscheune in Kodersdorf verkauft er südfranzösische Weine. Auch wenn er davon sehr gut leben kann, hat es ihn jetzt doch wieder in die Musikwelt gelockt. Er will mit einem neuen Veranstaltungskonzept die Genüsse des Lebens, Wein und Jazz, miteinander verbinden. „Ich habe nie so richtig losgelassen und war ja weiterhin im Kontakt mit Agenturen und Musikern.“ erklärt der 54-jährige, der mit Edo Zanki, Sting und Sandy Patton auf du und du ist. „Ich denke, dass die Verknüpfung meiner beiden Leidenschaften in einem durchgestylten Veranstaltungskonzept für die sächsische Musiklandschaft eine spannende Bereicherung ist.“

Die Idee, Jazz und Wein in ein Veranstaltungskonzept für Kodersdorf zu integrieren, kam Swen Peukert nicht allein. Wolfgang Lackerschmid, international tourender Vibraphonist, hat ihm bei einem Treffen im vergangenen Jahr von den Erfolgen vergleichbarer Veranstaltungsreihen im Ausland berichtet. Er selbst habe für Galas großer Konzerne mit seiner Musik mitgewirkt und ist selbst von den Jazz-und-Wein-Formaten begeistert. „Im Konzert wollen wir Jazz mit Wein, sowie eine schmackhafte Verkostung mit spannenden Fakten um die Entstehung und Variation des Weines verbinden.“ ergänzt Wolfgang Lackerschmid. „Ich glaube daran, dass sich dieses Format in Sachsen gut umsetzen wird.“

Zur Eröffnungsnacht im vergangenen Mai hat Wolfgang Lackerschmid, bekannt geworden durch seine musikalische Zusammenarbeit mit Chet Baker, selbst am Vibraphone gestanden. Seine Band – Michael Kersting am Schlagzeug, Martin Auer an der Trompete, sowie der Bassist Olaf Casimir – und Special Guest Pat Appleton haben gemeinsam mit ihm Lackerschmidsche Kompositionen und Jazz Standards aufgeführt. Dabei war auch „Why Shouldn´t You Cry“, welches aus den Jahren stammte, in denen Wolfgang Lackerschmid mit Chet Baker zuerst im Duo und später in großer Besetzung international auf Tournee war. Das Publikum war am Eröffnungsabend so begeistert, dass es auch weit nach Mitternacht noch feiern, schwatzen, und so gar nicht richtig nach Hause wollte.

Swen Peukert hofft, dass sich dieser Erfolg durch das Konzept und die Musiker auch am 27. Juli wieder einstellen wird, wenn Sandy Patton in der Weinscheune gastieren wird. Die ehemalige Gesangsprofessorin der Hochschule der Künste in Bern will ab 19 Uhr in heimeliger Scheunengartenatmosphäre ihr aktuelles Programm präsentieren, welches das Lebenswerk von Entertainerlegende Sammy Davis jr. in den Mittelpunkt stellt. Seine Hits wie „What kind of fool am I“, „Candyman“ oder „Mr. Bojangles“ werden zum Sommerkonzert in der Weinscheune von Sandy Patton am Mikrophon und in Stepptanzschuhen dargebracht. Als Special Guest wird übrigens der amerikanische Sänger Mr. Dwight Thompson erwartet. Sein Publikum will er mit Hits von Frank Sinatra, Dean Martin, Bing Crosby und eigenen Stücken begeistern.

Tickets zu 25E für das Sommerkonzert (sowie andere „Jazz & Wine“ Veranstaltungen) sind an den Vorverkaufsstellen in Görlitz (Görlitz-Information, PC-Dienst-Hermann und Araltankstelle/Nyskier Str.9) und in Kodersdorf (Aral, Firma Wein-Er-Leben/Bahnhofstr. 5) erhältlich, sowie an der Abendkasse. Adresse des Veranstaltungsortes: Weinscheune Kodersdorf (bei Görlitz), Bahnhofstraße 5.

23.07.2013Allgemein