Figaro Operncafé Spezial am 13. November mit Olaf Bär

Allgemein

Figaro Operncafé Spezial am 13. November mit Olaf Bär

Sänger plaudern aus dem Nähkästchen, schildern Bühnenerlebnisse, geben Einblick in ihren Künstleralltag und lassen es sich natürlich auch nicht nehmen, ihrem Publikum einige Lieder und Arien zu singen: Mit dieser charmanten Mischung ist das Figaro Operncafé Spezial zu einer beliebten Reihe geworden.

Foto: PR

Am 13. November um 11 Uhr begrüßt die Moderatorin Bettina Volksdorf von MDR Figaro im Oberen Rundfoyer der Semperoper die chilenische Sopranistin Carolina Ullrich, Ensemblemitglied der Semperoper, und den Bariton Olaf Bär. Der gebürtige Dresdner, bis 1991 Ensemblemitglied der Semperoper, ist Professor an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden und leitet dort die Liedklasse. Carolina Ullrich, die kürzlich als Oscar in »Un ballo in maschera« glänzte und in dieser Spielzeit unter anderem in »Don Giovanni«, »Die Zauberflöte« und »L’elisir d’amore« zu erleben ist, wurde mit dem Christel-Goltz-Preis 2011 der Stiftung zur Förderung der Semperoper ausgezeichnet.

Karten ab 5 Euro sind in der Schinkelwache am Theaterplatz (Tel.: 0351 4911705) und online erhältlich. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und am 26. November um 22 Uhr in MDR Figaro ausgestrahlt.

07.11.2011Allgemein