Edita Gruberova singt Anna Bolena an der Semperoper

Allgemein

Edita Gruberova singt Anna Bolena an der Semperoper

In der konzertanten Aufführung von Gaetano Donizettis »Anna Bolena« wird die große Belcanto-Sängerin und Koloratursopranistin Edita Gruberova am 6. und 10. Juni die Titelpartie singen. 1834 wurde die Oper, die sich um das Schicksal der von Heinrich VIII. geehelichten und schließlich enthaupteten Anne Boleyn rankt, erstmals und auch zum letzten Mal in Dresden aufgeführt.

Foto: Matthias Creutziger

Nun ist die Oper, mit der Donizetti einen überwältigenden Erfolg und seinen internationalen Durchbruch erfuhr, wieder an der Semperoper zu erleben. Der weltweit gefragte Italiener Riccardo Frizza dirigiert die Sächsische Staatskapelle Dresden.

Das Konzert ist ausverkauft; wenige Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

28.05.2011Allgemein